Frage von Tonixp, 52

Warum Bei Schnee sondern Beim Schnee?

Hallo,

Ich möche die folgende Fragen wegen das Nominialisierung Thema

Temporalsätze

  1. Wenn es schneit fahre ich mit dem Auto

Warum die Antwort ist Bei Schnee, fahre ich nicht mit dem Auto sondern Beim Schnee, fahre ich mit dem Auto?

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Adlureh, 8

Hinter "Schnee" kommt kein Komma, da tun einem ja die Augen weh... Bei "Wenn es schneit, fahre ich mit dem Auto." Kommt aber ein Komma hin. Nur mal so am Rande. Und ich würde schon sagen, dass es "bei Schnee" heißt. -> "Bei Schnee fahre ich mit dem Auto."

Antwort
von DerFonzie, 12

Ich kann das zwar grammatikalisch nicht erklären, aber ich finde der Satz hört sich nicht sehr Hochdeutsch an; Beim (= bei dem) Schnee, fahre ich nicht mit dem Auto. Sebst wenn der Satz ausdrücken soll, daß der Schnee z.B. zu hoch zum Autofahren ist, wäre "Beim" trotzdem unpassend, wie ich finde.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 4

Beim Zeus, es heißt: "Bei Schnee ..."

Und: Deinem Satz fehlt ein Komma; deine Frage ist fehlerhaft formuliert. 

Gruß, earnest

Antwort
von katniss110, 22

Ich verstehe deine Frage nicht ganz...

Meiner Meinung nach heißt es schon "Bei Schnee".

Kommentar von michi57319 ,

Richtig. Bei Schnee fahre ich nicht mit dem Auto.

Es gäbe zwar noch eine weitere Interpretationsmöglichkeit, aber die gibt dem Satz einen komplett anderen Sinn.

Bei DEM Schnee fahre ich kein Auto.

Kommentar von katniss110 ,

Stimmt, das könnte auch sein. Aber dann würde sich "beim Schnee" auch komisch anhören, bzw. nicht passen, weil man möchte ja das dem betonen und das wird bei "beim" unterschlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten