Frage von Cheeklove, 17

Warum behauptenpitbull wäre kein anfängerhund?

Alle haben mir abgeraten einen pitbull zu holen, alle haben gesagt ich bekomme es nicht hin und Erziehung Dominanz etc würde mich neben der Schule überfordern. Meine kleine wurde mit 14 Wochen ca stubenrein, hält mittlerweile 7-8 Stunden ohne Pipi machen aus,sie hört 1a und ist sehr gut erzogen, ich habe mir ganz viele Folgen von César millan angesehen und sie ist meiner Meinung nach der perfekte Hund. Obwohl sie so jung ist, sie ist diszipliniert und liebt Kinder. Hört wenn ich rufe egal ob sie beim spielen ist, spuckt alles ohne Probleme aus wenn ich es ihr sage, selbst leckere Dinge.. Mir würde so Angst gemacht wegen Erziehung dass ich sie fast nicht gekauft hätte ein rüde kam für mich absolut nicht in Frage, jetzt allerdings schon.

Antwort
von Jenny6654, 5

Hey
Wir haben uns auch vor kurzem einen pitbull geholt.
Sie ist auch super aufmerksam und gut lenkbar . Ich finde es der Schade wenn Leute sowas sagen man muss immer gucken wer diese Hunde hält. Wenn du im allgemeinen ein Mensch bist der nicht gern rausgeht und eher ein ruhiger stiller Typ bist ist es nicht der ideale Hund. Wenn du deinen Willen durchsetzten kannst und konsequent bist kannst du jeden Hund erziehen ( natürlich gehört dazu auch viel liebe) diese Hunde werden missverstanden. Sie sind sehr sensibel und achten sehr auf ihre Besitzer.

Also ich denke wenn man sich so einen Hund holt muss man sich wohl oder übel damit abfinden, dass es Schlaumeier gibt die meinen, sie wüssten alles besser.

Aber ich ignoriere sie meistens .

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem hundi und genieß einfach die Zeit :)

Kommentar von Jenny6654 ,

Ps: sie ist auch unser "ersthund". Hatten halt welche als wir klein waren bzw unsere Familie aber dadurch sammelt man ja auch Erfahrung und wenn du César Milan guckst bist du theoretisch auch gut informiert ( wenn du wie wir Bücher gekauft haben und viele Videos und Erziehungstipps zusammengetragen hast bevor wir Sennhütte geholt haben )

Antwort
von eggenberg1, 3

wart mal ab  bis sie kein welpe mehr ist --die üubertät  wird dich was anderes leeren

im übrigen  ist es  selbst  für einen erw. hund eine  krankmachende zumutung ihn 7-8 stunden kein pipi machen zu lassen  --kannst DDUUU  das   auch ??  nierenprobleem sind die  folgen ..

euer ständiges  viel zu langes allein lases  der lütten wird sich rächen    aber -das ist unabhänig  von der rasse--das gilt  für  jeden mischling genau  so

diese rasse hält lange  viel negatives aus --aber , wenn das fass dann mal voll ist, gibts keine halten mehr .darum brauchts auch sehr lange  bis so ein hund mal zubeisst . eigentlich  sind diese tiere seelchen   ,aber man darf  das niemals ausnutzen ,,was du und dein freund täglich tun - greif mich jetzt nicht an -- es is t nach wie  vor ein unding  so einen wurm  so lange allein zu lassen-  da kannst  du  zetern und  rumkeifen wie du willst -- DAS IST TIERQUÄLEREI ! und wenndu  in meiner nähe wohnen würdest  ,hättet du das tierchen nicht mehr ! und auch  kein anderes--so viel egoismus ist  wirklich selten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten