Frage von innerscream, 146

Warum behaupten manche magersüchtige/anorektische,dass sie bei sichtbarem Gewichtsverlust zugenommen haben?

Ich kenne eine Person,die früher so wie ich Übergewicht hatte und auch wie ich abgenommen hat. Sie hat dann bei Normalgewicht noch abgenommen (was ich ja auch machen wollte,aber weil ich eben dünn sein möchte) sie ist jetzt abgemagert und magersüchtig. Und als ich nach langer Zeit ein Bild von ihr gesehen hab,hat sogar meine Mutter sich zu Wort gemeldet und ich dachte eigentlich,dass ich übertreibe. Aber andere fanden auch,dass sie krank aussieht.

Hab sie dann angeschrieben und langsam irgendwann gefragt,ob es ihr wirklich gut geht,wegen dem Bild.. und sie hat dann gefragt,warum ich das Bild krank finde und ich hab ihr dann gesagt,dass sie sehr dünn geworden ist und starke Augenringe hat und müde und krank aussieht. Und sie meinte dann,dass sie nur müde war und dass sie eher zugenommen hat (6kg)...

Dann hab ich nur noch geschrieben,dass man das nicht sieht und sie so...doch an den Beinen und am Bauch und ich hab alles dann mit dem Satz “Wenn du meinst“ beendet.

Warum sieht sie es denn nicht ein?... das macht mich irgendwie wütend und traurig und obwohl ich ja dasselbe machen würde,wenn ich weiter abnehme. Seit gestern hab ich dann aus Frust zum Abend mehr gegessen,aber den restlichen Tag wie immer und gesund. Aber ich mag es einfach nicht,dass mich dass so runterzieht. Sie ist außerdem schon fast 30 und ich eben nur 16. Und wer würde sich von jemandem so jungem was sagen. Sie gehört zu meinen Verwandten,aber wohnt weit weg. Und Kontakt haben wir nicht wirklich.

Danke für Tipps oder anderweitige Vorschläge.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rihannanavy1, 63

Sie hat eine verzerrte Körperwahrnehmung, deshalb sieht sie sich als dick. 😁

Kommentar von innerscream ,

Was ist daran lustig? :-( ...

Kommentar von Rihannanavy1 ,

Nichts? Das sollte eine trauriger Smiley sein, aber okay... Eine Therapie könnte helfen ✌️

Antwort
von putzfee1, 23

Warum sieht sie es denn nicht ein?

Aus dem gleichen Grund, warum du es nicht einsiehst, wenn du hier sinnvolle Tipps bekommst: sie hat eine Essstörung und du auch. Ihr habt beide eine verzerrte Eigenwahrnehmung.

Antwort
von JustAnon, 82

Bei derartigen Krankheitsbildern haben die betroffenen ein gestörtes Selbstbild. Sie sehen sich anders als andere und als Nebenstehender kann man da meist nichts machen. Man kann der Person empfehlen zu einem Therapeuten zu gehen. Oftmals wollen sich Menschen mit dieser Problematik nicht helfen lassen und deshalb ignorieren sie gut gemeinte Ratschläge. Ein solcher Mensch muss selber einsehen, dass er ein Problem hat und bereit dazu sein, dieses Problem anzugehen. 

Antwort
von michamama, 68

Magersüchtige haben ein völlig falschen Bild von sich selbst und sehen nicht die erschreckenden Zustände. Deine Freundin braucht fachkundige Hilfe

Kommentar von HikoKuraiko ,

Genauso wie sie selbst auch: Zu dick ist sie nämlich auch nicht und das Gewicht was sie anstrebt ist im Untergewicht!

Antwort
von Pangaea, 60

Ic finde es interessant, dass du das bei jemand anderem siehst, aber nicht bei dir selbst. Bitte begib dich in Therapie.

Kommentar von innerscream ,

Aber ich bin ja nicht so schlimm die die erwähnte Person

Kommentar von Pangaea ,

Du bist aber krank und solltest behandelt werden!

Kommentar von innerscream ,

wie*

Kommentar von Thaliasp ,

Kann sein dass die Bekannte oder wie auch immer Probleme hat, aber du hast sie auch. Ein Mensch der Magersucht hat will nicht ständig "gute Ratschläge" hören sonst macht er dicht. Man kann höchstens beiläufig mal sagen, geht's dir nicht gut, du siehst nicht gut aus, aber bloss nicht du sollst eine Therapie machen. Ein Mensch mit Magersucht muss selbst zur Einsicht kommen, ja ich habe Probleme, ich brauche Hilfe. Gut wäre ein persönliches Erlebnis das zum Umdenken animiert oder auch ein fast Schockerlebnis wie es meine Schwester mit Bulimie hatte. Die Magensäure hatte den Zahnschmelz fast vollständig weggeätzt und warmes und kaltes Essen verursachte ordentliche Schmerzen. Die Sanierung ihrer Zähne kostete vor ein paar Jahren 10 000.-- Franken.

Antwort
von moopel, 23

Letztens war es noch deine Cousine.. hast du nur erkrankte in deinen Umfeld? Das erklärt auch, warum du so dünn sein willst

Kommentar von innerscream ,

Ist es ja auch noch..aber wollte nicht immer Kusine erwähnen

Antwort
von Lollyyy98, 35

Immer noch auf freiem Fuß😂 redest du von dir oder von deinem Idol?

Antwort
von bambilein17, 16

Das ist typisch für das Krankheitsbild. Das nennt sich Körperschemastörung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community