Warum beginnt die Schule immer erst um 8?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Bedenkemal daran dass viele auch noch in Sportvereine o.ä. gehen. Dies könnte von den Trainingszeiten problematisch werden. Im übrigen hat man so weniger vom Nachmittag. Die Schule würde meist bis 15:00 gehen (oder noch länger) und man müsste oft noch Hausaufgaben machen. Da wäre der Tag gelaufen.

Dazu würden viele dann später ins Bett gehen um dies zu kompensieren. Somit wäre man genauso ausgeschlafen wie sonst auch. Wenn man Abends rechtzetig ins Bett geht, kann man morgens auch früh aufstehen.

Später im Beruf kannst du auch nicht sagen "Ich fang grundsätzlich erst um 10:00 an, da ich dann ausgeschlafender bin".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso beginnt sie eigentlich immer erst um 8 und nicht um 9 oder 10 Uhr?

Liegt doch auf der Hand oder nicht?

Die Zeispanne ändert sich nicht und wir müssen immer noch gleich lange in der Schule bleiben. In der (gymnasialen) Oberstufe habe ich trotz Schulbeginn um 8 Uhr teilweise bis 18 Uhr Schule. Stell dir vor sie verschieben das ganze noch weiter nach hinten. Da kannst du von der Schule kommen duschen gehen 30 Minuten entspannen und schon wieder schlafen gehen.

Das Ergebnis siehst du in Großbritannien bzw. im ganzen Vereinigten Königreich (United Kingdom).

Dort hast du auch erst spät Schulanfang. Ich glaube durchschnittlich immer um 9:30 Uhr.

Dafür haben sie jeden Tag mit der Ausnahme vom Mittwoch bis ca. 16:30 Schule.
_____________________________________________________

Was möchtest du lieber?

Früh Schule und längeren Tag mit mehr Freizeit oder immer ausschlafen und dafür jeden Tag außer Mittwoch lange Schule bis 16:30?

Also ich bin da doch schon ganz froh in Deutschland zu leben und bevorzuge unser Schulsystem in Deutschland.

_____________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süß das mit dem ausgeschlafen !

Eigentlich könnte der Mensch nachts am besten lernen, da wir damals als "Höhlenmenschen" nachts immer auf der Hut sein mussten, da die Raubtiere nachts aktiv wurden und Jagen gingen... aber das nur als kleine Randnotitz.

ABER

Wenn ich mich als Teenager hätte entscheiden können, hätte bei mir die Schule wahrscheinlich auch erst um 10:00 Uhr angefangen.

Heute, wo ich arbeite  -  jeden tag 9-12 Stunden freue ich mich, wenn ich morgens um 05:00 Uhr anfangen darf, damit ich noch etwas vom Tag und Family habe :D

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellAnna89
14.09.2016, 09:53

Ach, darum... mein Körper ist abends erledigt, mein Kopf wird dann erst kreativ... jetzt verstehe ich das :-) Danke

0

Ich glaube kaum das die Schüler dann wacher und aufmerksamer sind. Sie gehen dann noch später ins Bett und das Problem ist das gleiche.

Außerdem ist die Uhrzeit schon so gewählt, das die Schüler sich an die Anfangszeit in der Arbeitswelt gewöhnen können. Obwohl, die bei vielen Arbeitnehmern noch früher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schule erst um 10 Uhr anfangen würde wäre das Geschrei groß, dass man nachmittags noch in der Schule sein muss und keine Freizeit hat.
Bestimmt ist es dann auch unverschämt wenn man abends noch Hausaufgaben machen muss.

Einfach früher schlafen gehen dann ist man am Morgen auch ausgeruht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst wohl "schon". 
"Erst" passt in dem Fall nicht.

Besser fände ich es, wenn Kinder und deren Eltern entscheiden könnten, ob überhaupt in die Schule gegangen wird.

Es braucht mir keiner mit den Worten

  • zum Lernen
  • um Freunde kennenzulernen
  • wegen der Sozialkompetenz
  • auf der Arbeit können sie ja auch nicht...
  • Eltern können nicht alles beibringen
  • Schulwissen ist wichtig
  • ohne Abschluss landen sie (alle) unter der Brücke

kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatboy123
14.09.2016, 12:28

Wieso landen sie dann unter der Brücke? :)

0

Das die schule um 8 Uhr anfängt hat historische Gründe und mit dem früheren Beamtenstatus von Lehrern zu tun, den Lehrer mal hatten. Außerdem mussten Schüler früher zur Schule laufen und das Teilweise auch aus den Nachbarorten, was vorallem in ländlichen Gegenden lange Strecken bedeutete. Dadurch hat sich ein Schulbeginn um 8 Uhr als Optimal herausgestellt und wurde bis heute größtenteils beibehalten.

Es gibt allerdings Schulen die die etwas früher oder auch später anfangen. Meist zwischen 7:30 und 8:15, da hängt das aber mit den Buslinien zusammen, mit denen die Schüler kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat man einfach so festgelegt - pure Willkür.

Jedenfalls kommt es auch vielen Schülern entgegen, da sie so eher aus dem Halbtagsgefängnis wieder entlassen werden und noch etwas von dem Tag haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man teilt den Tag, also die Sonnenstunden, möglichst effizient ein. Damit man nicht die Sonnenstunden verpennt, sondern nutzt. Viele Berufe sind auf den Tag angewiesen (Garten/Landschaftsbau, Bauunternehmen...), da macht es doch Sinn, dass alle gleichzeitig anfangen und auch Feierabend haben. Und ich habe als Mutter ohnehin schon das Problem, wohin mit dem Kind zwischen 7 und 8 Uhr, wenn mein Arbeitsweg etwas länger dauert... Geh einfach rechtzeitig schlafen, Problem gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
14.09.2016, 12:41

Von individuellem Schlafbedürfnis sowie "Lerchen" = Frühaufsteher und "Eulen" = Nachtmenschen oder Mischformen hast du anscheinend noch nichts gehört.

1

Das kann schon stimmen aber wenn die Schule später beginnt wäre das auch ein Grund später ins Bett zu gehen und der Vorgang wiederholt sich denn dann ist man wider nicht ausgeschlafen 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt so'ne Schule da kannst du selber entscheiden wann du hingehen willst und die Tests kannst du auf einem Tablett machen oder so das ist einfach nur mega

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fang lieber um 7:50 an und habe um 12:50 oder 14:50 Schluss, als erst um 9:00 anzufangen und erst um 16:00 Schluss zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja um 8 Uhr da seit ihr müde und nicht ausgeschlafen somit könnt ihr euren lehren weniger nerven oder verärgern, einerseits aber andererseits in der früh ist das Gehirn top Fitt ihr könnt alles besser aufnehmen als ab 12 Uhr mittags weil in der früh ist das Gehirn mehr Aufnahme fähiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass die Schule "erst" um 8 beginnt, ist doch anscheinend gar nicht Dein Problem, sondern dass sie "schon" um diese Zeit beginnt. Ansonsten stimme ich Dir zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat viel mit den Buslinien zu tuen. Viele Schüler fahren mit dem Bus zur Schule, aber um 9/10 Uhr sind Busse in der Stadt und so unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoozzleBoo
14.09.2016, 09:29

Ziemlich unwahrscheinlich, dass das ein Grund ist.

1
Kommentar von marymaagcon
14.09.2016, 09:30

Ist es aber.

0
Kommentar von marymaagcon
14.09.2016, 11:36

Wir hatten das Thema in der Schule durch genommn. Es ist natürlich nicht der einzige Grund. Aber es ist einer.

0

Klar natürlich...

und bei guten Wetter bleibst du dann auch gerne die 1-2 Stunden länger in der Schule, richtig?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es liegt doch nicht an der Schule wenn Du nicht ausgeschlafen bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich mich auch früher gefragt. Vielleicht liegt es daran, dass wenn man um 8 anfängt (Welches für einige schon früh ist) kann man auch genug Stunden reinpacken und an einer passend frühen Uhrzeit Schluss machen.

Wenn man erst um 10 anfangen würde und ein 6 Schulstunden Tag + Pause etc. würde man um 15 Uhr (oder ähnlich) Schluss haben und bei mehr Stunden dementsprechend später.

 Was denke ich mal nicht so problematisch ist, aber ich denke einige bevorzugen es früher aus zu haben und mehr vom Tag zu haben. Weil vor allem Nachmittags lässt die Konzentration auch bei einigen nach.

Nachtrag: In der Arbeitswelt muss man auch zu solchen Uhrzeiten (manchmal auch früher) auftauchen und daher kann man so Schüler von früh an daran zu gewähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst um 8 Uhr würde ja bedeuten, dass Du noch früher zur Schule gehen möchtest, oder??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung