Frage von metallimaniac, 153

Warum baut man Häuser nicht mit Stahlbeton?

Antwort
von Sanierer1, 114

Wir bauen mit Stahlbeton aus wirtschaftlichen und anderen Gründen (z.B. Schallschutz, großer Innenraum im Vergleich zur verbauten Fläche, gute Wärmespeicherkapazität uvm.)

Antwort
von RobTop96, 105

Versuch mal in einem Stahlbetonhaus ne neue Steckdose zu setzen.

Kommentar von Sanierer1 ,

Wenn man richtig geplant hat, sollte das nicht notwendig sein, da schon beim Bau berücksichtigt. Aber auch nachträglich ist eine Steckdose mit dem richtigen Werkzeug nur eine Arbeit von ein paar Minuten...

Antwort
von gerd47, 116

Das wird teilweise schon gemacht, vor allem die Untergeschosse. Aber ein ganzes Haus in Stahlbetonbauweise zu erstellen ist wirtschaftlich nicht sinnvoll und vor allem bekommt man wegen der sehr mangelhaften Wärmedämmung enorme Probleme.

Kommentar von Sanierer1 ,

bei mangelhafter Wärmedämmung gibt es mit jedem Material Probleme... Viele Keller und Zwischendecken werden mit stahlbewährtem Beton gemacht. Wir haben alle Wände und Dach aus Beton und sind super zufrieden (müssen beim jetzigen Klima nur im Dezember und Jänner heizen, den Rest des Jahres speichert die Masse des Betons die in den Sonnenstunden eingetragene Wärme...)

Kommentar von gerd47 ,

Deinen ersten Satz kann ich nicht unterschreiben. Nicht jedes Material braucht eine zusätzliche Wärmedämmung. Das Haus, in dem ich wohne, Baujahr 1962, wurde, zumindest die oberirdischen Bauteile, mit den damals üblichen Hohlblocksteinen errichtet. Diese Bausteine bestehen zum überwiegensten Teil aus dem vulkanischen Gestein Bims. Bims besteht wiederum zum größten Teil aus..... Luft. Der Keller wurde in Betonbauweise erstellt und die Decken aus einem heute wiederum nicht üblichen Material. Es ist eine, wie man es damals nannte, Hohlträgerdecke. Da wurden ziemlich leichte T-Träger aus Spannbeton verlegt und zwischen diese Träger wurden Bausteine eingelegt, Material wie die oben beschriebenen Hohlblocksteine. Diese Konstruktion, die in diesem Zustand übrigens nur mit größter Vorsicht betreten werden konnte, wurde mit normalem Beton gefüllt und glattgestrichen. Nach dem Abbinden und Aushärten konnte man glauben, die Decke resp. Boden besteht aus massivem Beton, obwohl die Hälfte pure Luft ist. Das Haus erfüllt auch heute noch jede noch so strenge Vorschrift bezüglich Energieverbrauch. Ich heize mit einem zentralen Kachelofen mit Öleinsatz, einem Kaminofen und zwei elektrischen Heizkörpern (Bad und Eßzimmer). Bis jetzt liegt in diesem "Winter" mein Ölverbrauch bei 130 ltr., 1 Raummeter Holz und den Stromverbrauch kann ich leider nicht beziffern, er ist insgesamt aber recht bescheiden.

Wenn du schreibst, dass du beim "jetzigen Klima" nur im Dezember und Jänner (aha - wohl Österreich) heizen müßt, dann hast du sicher recht. Bei mir sieht es genauso aus. Aber warte mal einen kälteren Winter ab. Beton hat leider nur eine miserable Fähigkeit, Wärme über längere Zeit zu speichern. Nimm als Beispiel nur die Wüste Sahara her. Der Sand dort (nicht viel anders wie Beton) heizt sich tagsüber stark auf und kühlt über Nacht wieder unglaublich schnell ab. Mir sagte ein Beduine vor Jahren mal, dass in der Sahara sehr wahrscheinlich schon mehr Menscher erfroren als verdurstet sind.

Kommentar von Sanierer1 ,

Der "Beton" in der Sahara ist natürlich nicht isoliert, wie auch ein reines Betonhaus. Deshalb muß man noch isolieren. Ob die Isolierung nun außen, oder im Baumaterial selbst - wie bei deinem "Bims" - angebracht wird, ist ziemlich egal. 

Wenn der Gesamt U-Wert passt (<= 0,15) und entsprechende Fensterflächen nach Süden vorhanden sind, ist auch der kälteste Winter kein Problem...

Kommentar von gerd47 ,

Dein Wort in Gottes Ohr. Solche fruchtlosen und dämlichen "Diskussionen" sind mir verhaßt. Also tschüß und versuche dein Glück wo anders.

Kommentar von Sanierer1 ,

warum diese Gehässigkeit? Ich wohne seit 20 Jahren in so einem Bau, und spreche aus Erfahrung....

Kommentar von gerd47 ,

Schaue dir deine Ausdrucksweise genauer an, dann weißt du, warum ich gereizt reagiere. Ich habe selber lange genug auf dem Bau gearbeitet und weiß ebenfalls wovon ich rede. So, und nun ist entgültig Schluß.

Antwort
von Lillelolle, 124

Man baut Häuser aus Stahlbeton 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten