Warum ausgerechnet er, mein bester Freund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es war unsensibel von dem Lehrer, deinen Freund nicht zu fragen, ob das Thema okay für ihn ist. Schließlich ist der Unfall ja noch nicht lange her.

Was er sich dabei gedacht hat: 

Möglicherweise wollte er helfen. Ich habe im Fernsehen schon oft die Athleten der Paralympics bewundert. Die sind nicht bemitleidenswert, sondern wirklich richtig sportlich. Tolle Leistungen und eine ganz besondere Atmosphäre. Vielleicht sieht dein Lehrer es ähnlich und wollte deinen Freund das näher bringen, weil es ihn motivieren könnte.

Es gibt aber auch Leute, die diese Spiele ganz anders sehen, als Spiele zweiter Klasse. Das sind sie aber definitiv nicht! 

Ja, sprich mit deinem Lehrer. Dein Freund sollte ein anderes Thema bekommen, welches ihn nicht so persönlich betrifft. Zumindest sollte der Lehrer es ihm anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe dein Problem mit dem Thema deines Lehres welches ja aus Pietätsgründen massiv ungeschickt war. Ich denke als Q11 Schüler sollte es möglich sein mit einem Lehrer ein Gespräch auf Augenhöhe zu führen, diese Möglichkeit solltet ihr auch Wahrnehmen. Falls dies keine Früchte tragen sollte und der Lehrer keine Einsicht zeigt bleibt immernoch die Option eines Gangs zum Rektor und ein Ablehnen des Themas mit Verweis auf die Problematik.

Wünsche freundliche Grüße und deinem Freund ein unbeschwertes Leben. 

Lg Jewlz the Hoodwatcher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich den Lehrer mal darauf an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallö 😊

Also ich denke der Lehrer hat es zwar gut gemeint ist damit aber in ein ziemlich großes Fettnäpfchen getreten 😅 Ich nehme an er wollte speziell auf euch eingehen und durch die Biographien der vielen Sportler vielleicht Motivation schöpfen 😅 Naja meiner Meinung nach ist das nach hinten los gegangen und der Gedankengang zeigt zwar dass dich der Lehrer Gedanken macht aber irgendwie selber nicht weiß wie er damit umgehen soll. Zumindest wirkt es beim lesen so☝🏻️😊 

Bitte auf jedem Fall mit dem Lehrer reden ! Ich denke dem ist das einfach nicht bewusst und dann nachher Mega peinlich 😂 Einfach um ein anderes referatsthema anfragen - das ist voll legitim und ja auch verständlich☝🏻️ 

Mein Freud ist c0 und mit dem hab ich auch schon so ein paar logikfehler von Fußgängern und Fettnäpfchentretern erlebt. 😅 

 Vielleicht begleitest du deinen Freud zu dem Gespräch mit dem Lehrer - ich hab mir auch immer leichter getan wenn jemand dabei war 😊

Also nur mut! ✨👏🏻Ihr packt das schon ❤️

Lg💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Soll ich dem Lehrer die Lage erklären" - ja 

"Könnt ihr den Gedankengang des Lehrers nachvollziehen" - nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?