Frage von annaa540, 833

Warum atmen wir CO2 aus?

Ich habe mich gefragt warum wir überhaupt Kohlenstoffdioxid aus? Also den CO2 Kreislauf versteh ich eigentlich aber warum wir das ausatmen nicht ganz😁

Antwort
von Hamsterking, 272

Das liegt darin, dass CO2 ein Abfallprodukt bei vielen chemischen Reaktionen im Körper ist. CO2 kann der Körper nicht mehr verwenden, ist unbrauchbar und muss daher abgebaut werden.

Anhand der chemischen Reaktion der Energiegewinnung, kann man sehen, dass CO2 als Abfallprodukt entsteht: C6H12O6 (Zucker) + 6 O2 (Sauerstoff) -> 6 CO2 (Kohlenstoffdioxid) + 6 H2O (Wasser)

Würden wir es nicht ausatmen, würden wir wie ein Atomkraftwerk arbeiten und Atommüll so lange lagern bis kein Platz mehr da ist, sodass wir irgendwann platzen würden ^^  

Kommentar von Svsuperhirn ,

Deine beispiel-reaktion nennt man überigens verbrennung ;)

Kommentar von Hamsterking ,

Verbrennung von Fruchtzucker ja, ansonsten nein ^^

Kommentar von Derolleopi ,

Zucker ist C12H22O11

Kommentar von Hamsterking ,

C12H22O11 + H2O -> C6H12O6 +C6H12O6, auf gut Deutsch Saccharose in Verbindung mit Wasser wird zu Glucose und Fructose.

Im Körper hast du also eine C6H12O6-Form und nicht reinen Zucker...

Antwort
von elenano, 58

CO2 entsteht bei der Zellatmung, kann aber vom Menschen nicht weiter verwendet werden. Dieses Abfallprodukt ist somit nutzlos für den Menschen und wird ausgeatmet.

Antwort
von voayager, 167

CO2 ist ein Abbauprodukt bei unserer inneren Atmung. Da es energetisch keinen Wert besitzt, ist es nicht weiter verwertbar. Wohin also damit? Es muß aus dem Körper raus, ähnlich wie in einer Fabrik, wo gleichfalls CO2 emittiert wird.

Antwort
von Kevinamk, 60

Dies liegt daran, dass bestimmte Dreifachzucker frei in der Lunge schweben und

Antwort
von theIfrit, 46

Der körper betreibt nun mal Zellatmung um an energie zu kommen (bzw sauerstoff). Jede zelle braucht ihre energie und da gibt es verschidene wege, doch grösstenteils ists bek menschlichen zellen Zellatmung. Und bei der zellatmung ist nun mal CO2 das produkt... Und ATP natürlich. Man braucht Glukose und Sauerstoff und stößt dann CO2 aus jnd gewinnt ATP (36ATP/Glukose molekül glaube ich)

Antwort
von Sorvahr, 61

Naja es ist stark in der Luft vertreten und wir können da nichts mit anfangen, also atmen wir es wieder aus.

Ansonsten müssten wir es verdauen und in Kohle umwandeln und dann in den Grill kacken ;)

Antwort
von schuetz247, 590

Vereinfacht gesagt, wird der Sauerstoff (O2) im Körper verbraucht und zu Kohlenstoffdioxid umgewandelt (CO2) der Kohlenstoff kommt von unserer Nahrung, bzw. unseren eigenen Kohlenstoffketten im Fett, Muskeln usw.

Da CO2 eines der niedrigsten Energiegehalte in der Natur hat. Ist es irgendwie logisch, dass wir es ausatmen.

Pflanzen gewinnen ja ihre Energie auch nicht aus dem CO2 sondern benötigen es lediglich in ihrem Stoffwechsel um die Sonnenenergie zu speichern.

lg

Kommentar von FloTheBrain ,

Falsch. Der Sauerstoff wird gespalten und dann zu Wasser umgewandelt.

Das CO2 ist das Endprodukt von Abbauprozessen größerer Kohlenwasserstoffmoleküle.

Kommentar von schuetz247 ,

Danke fürs genaue lesen meiner Antwort.

bist du dir sicher das in Kohlenwasserstoffketten genügend Sauerstoff enthalten ist, um pro Kohlenstoffatom 2 Sauerstoffatome anzuhängen?

Also wo wird der fehlende Sauerstoff wohl herkommen?


Ich habe die Frage natürlich sehr vereinfacht beantwortet, das ist mir schon klar. aber das CO2 ohne zusätzlichen Sauerstoff aus größeren Kohlenwasserstoffen entsteht halte ich für falsch.



Hier noch eine sehr gute Erklärung eines Anderem der wie du sicher sagen wirst auch falsch liegt:

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20071026080244AACEWVi



lg

Kommentar von FloTheBrain ,

Der Molekulare Sauerstoff wird ausschließlich als Endakzeptor in der Atmungskette benutzt. Da wird nichts in CO2 eingebaut. Experimente mit radioaktiv markiertem Sauerstoff haben das bewiesen.

Das Verhältnis zwischen O und C kommt auch wieder hin, wenn du die Stoffwechselendprodukte im Urin anschaust. Da ist mehr C als O drin.

Kommentar von paula2604 ,

Kann es sein dass ihr Chemiker/innen seit?

Kommentar von schuetz247 ,

Studiert hab ich es nicht, aber war auf einer Schule für Umwelttechnik. Da bin ich an Chemie auch nicht vorbei gekommen :D

lg

Antwort
von FloTheBrain, 111

Endprodukt bei vielen Abbauprozessen im Körper. Damit wurde Energie gewonnen.

Vielen ist nicht klar, dass wir über die Atmung unsere eigentliche Substanz an Kohlenstoff loswerden. Den Wasserstoff und Sauerstoff schwitzen wir aus oder scheiden ihn über den Urin aus. Im Urin sind dann noch andere Abbauprodukte die z.B. Stickstoff enthalten.

Würden wir CO2 nicht ausatmen, würden wir immer schwerer und dicker werden. CO2 und O2 haben nur gemeinsam, dass es sich bei ihnen um Gase handelt und daher werden sie gemeinsam über die Atmung aufgenommen, bzw. abgegeben. Viele denken daher, O2 würde zu CO2, was aber nicht stimmt.

Antwort
von chog77, 89

Weil der Körper in der Atmungskette (=Zellatmung) aus Zucker mit Hilfe von Sauerstoff Energie herstellt. CO² ist das Abfallprodukt und wird ausgeatmet.

Antwort
von Mazii, 75

das ist klar wir können CO2 nicht nehmen weil wir so von Natur sind und unsere Muskeln brauchen O2 also Sauerstoff

Antwort
von RETWONKED, 64

Der Sauerstoff in der Luft wird von unserem Körper verbraucht sodass Kohlenstoffdioxid übrig bleibt.

Antwort
von karo8236, 56

wir viele Stoffe ein. welche weiß ich gerade nicht genau. die Luft besteht nicht nur aus Sauerstoff. unser Körper verbraucht Sauerstoff und atmet den Kohlenstoff wieder aus

Antwort
von 123Florian321, 86

Weil es ein Gas ist? Wie willste das sonst effektiv los werden?

Du hast ja gesagt dass du den Kreislauf kennst...

Antwort
von Freakygirl1999, 59

Das Co2 ist nach wie vor gleich jedoch nimmt der Körper nur den Sauerstoff auf, soweit ich weiß😀

Antwort
von kimberleuh, 30

Warum atmen wir Sauerstoff ein? Warum kein anderes Gas?

Antwort
von trendyxy, 22

Weil der Körper CO2 ausscheidet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten