Frage von Tankistar1234, 37

Warum arbeiten so viele Arbeitgeber mit Windows 7 pro und nicht mit dem neusten Windows 10?

Antwort
von Harlech, 7

Es geht um die Freigabe der Systeme.

Bei Windows 7 haben alle Applikationen die genutzt werden diese mittlerweile bekommen. Das ist bei Windows 10 nochlange nicht so.

Das ist ein extrem aufwendiger Prozess und kann sich über Jahre erstrecken.

Ich kenne auch noch Unternehmen die Windows XP im Einsatz haben. Ich persönlich halte das zwar für ein bissl paranoid, aber hey, das sind deren Lifecycle Prozesse nicht meine :)

Ich denke, dass Windows 10 deutlich mehr Gewicht in der Business Welt bekommen wird, wenn der neue Windows 2016 Server auf dem Markt vollständig angekommen ist (neues AD-Funktionen etc).

Antwort
von AntwortMarkus, 16

Weil das System stabil läuft und die Umstellung viel Geld kostet. Die Administratoren arbeiten nicht umsonst.

Never change an running system

Kommentar von Tankistar1234 ,

Danke sehr

 

Kommentar von ToniCalabaza ,

Es ist ja nicht nur das Betriebssystem, sondern auch die ganzen Programme, die für Steuerung, Regelung, Verwaltung benutzt werden, müssten evtl. geändert werden...

Antwort
von Jack98765, 6

Viele Arbeitsprogramme laufen auf Win10 nicht und die Hersteller machen sich auch nicht die Mühe jetzt alles umzuschreiben bzw. sind die Unternehmen nicht bereit nochmal dafür Geld aufzuwenden. Es ist auch eine Kostenfrage.

Antwort
von LemyDanger57, 4

Weil Windows 10 noch längst nicht ausgereift ist und auch nicht problemlos läuft.

Weil viele Programme noch nicht auf Windows 10 angepasst sind (und es eventuell auch nicht werden).

Weil die Umstellung einer ganzen Firma einen enormen Aufwand bedeutet, je größer die Firma, desto aufwändiger.

Außerdem entstehen dadurch nicht unerhebliche Kosten.

Antwort
von Kiboman, 4

hast du ne ahnung, win7 ist ja sogar fortschrittlich, viele haben noch xp.

auf den servern lauft noch viel win server 2000 oder 2003.

es gibt sogar noch ältere in der Produktion.

einmal anwerfen und nie wieder anfassen solange es funktioniert.

Antwort
von FahrradLecker, 12

Weil der Support von WIndows 7 noch paar Jahre läuft und eine Umstellung auf ein neues Betriebssystem für die Unternehmen extrem teuer ist. 

Antwort
von Pleague91, 13

Weil eine Umstellung nicht immer "mal einfach so" geht.

Antwort
von SirPeterGriffin, 22

Erstens der Preis

Zweitens ist es weitaus benutzerunfreundlicher als Win7

Kommentar von Abdullah21 ,

ja oke der preis warscheinlich windows 10 ist koblenz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten