Frage von MehmetC, 232

Warum arbeiten Menschen für 1200€ netto?

das ist doch kein geld warum arbeiten die leute für so wenig?

Antwort
von miboki, 165

Weil die Alternative bedeutend, dass man noch weniger Geld hat. Und es gibt tatsächlich noch Menschen, die lieber für ihr Einkommen arbeiten als der Solidargemeinschaft zur Last zu fallen. Das ist ja auch besser für das Selbstwertgefühl, wenn man für seinen Lebensunterhalt selber aufkommt.  

Antwort
von Novos, 142

Schau mal in die Tarifverträge, wie viel unter diesem Nettoeinkommen arbeiten

Antwort
von Mephistoles, 117

Manche haben einfach keine Wahl.Wo ich arbeite sind teilweise Mitarbeiter die studiert haben und sogar teilweise  einen Doktortitel besitzen.Sind als Leiharbeiter bzw als befristete Arbeiter eingestellt.Die bekommen einfach keine besser bezahlte Arbeit in ihren Beruf weil teilweise die Erfahrung fehlt oder der Titel / das Thema nicht besonders gefragt ist von  den Doktoren.

Einer von den  Doktoren und Studierten mit dem ich sprach sagte mir das er noch ALG 2 - Hartz 4 -  beantragen musste weil er nie genug mit dem Titel verdiente.

Der gesetzliche Mindestlohn liegt derzeit bei 8,50 Euro brutto pro Stunde.Macht ca. 340 Euro pro Woche  bei einen 8 Stundentag und einer 40 Stundenwoche.Ohne Fahrkosten,Schichtzulage oder sonstiges.Davon muss man dann leben weil je nach Wohnungsgröße und Kosten es nicht mal Unterstützung gibt vom Amt.Um Wohngeld oder Arbeitslosengeld II,Grundsicherung -  auch  Hartz IV genannt - zu bekommen verdient man dann schon zu viel.

Interne Bewerbungen werden oft gar nicht berücksichtigt.Hat weniger mit Erfahrung / Qualifikation,Wissen,Können  oder ähnlichen zu tun.Manchmal glaube ich das etwas wie Nepotismus eine Rolle spielt wo ich derzeit bin.Wobei ich da nicht alleine bin.








Antwort
von Hatschi007, 158

für einige reicht das geld für ihre bedürfnisse und andere haben keine andere wahl, weil sie entweder das geld brauchen oder denken, dass die gesellschaft erwartet, um jeden preis arbeiten gehen zu müssen.

Antwort
von switchii, 141

Wenn sie sonst keine Arbeit finden haben sie keine andere Wahl. Immer noch besser als stattdessen Harz4 zu beziehen.

Kommentar von MehmetC ,

mit hartz 4 wäre ist besser dran wie mit 1200 netto

Kommentar von switchii ,

Das ist mir schon klar, aber ob du es glaubst oder nicht. Es gibt tatsächlich Menschen, die lieber arbeiten anstatt Harz4 entgegenzunehmen. Einfach weil sie nicht nur herumsitzen und nichts tun wollen, und der eigenen Menschenwürde wegen.

Kommentar von Nordan ,

Dass bezweifele ich stark- weist Du überhaupt was man als Harz4ler bekommt und was man für Pflichten hat? Und das längst nicht jeder der kein Einkommen hat Harz4 bekommt- z.B. wenn der Partner arbeitet?

Kommentar von switchii ,

Nein, das weiss ich nicht und werde ich auch nicht wissen, da ich nicht einmal in Deutschland wohne. Trotzdem denke ich, dass es genug Menschen gibt, welche gerne ne Arbeit haben, sei es nur eine für 1200 Euro Netto. 

Antwort
von derhandkuss, 104

Bist Du Dir eigentlich im Klaren darüber, dass es eine ganze Reihe von (anerkannten) Ausbildungsberufen gibt, die gemäß geltendem Tarifvertrag bei einer 40-Stunden-Woche gerade mal 1.200 € netto verdienen? Was meinst Du wohl, wie viel ein Friseur verdient? Stell Dir mal vor, alle Leute denken so wie Du - dann gäbe es zum Beispiel keine Friseure (und noch so einige andere Ausbildungsberufe) mehr! Ja, und dann?

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 139

besser als nichts! außerdem bekommen sie ja noch Hilfe vom Staat wie z.B familienbeihilfe, kindergeld etc also geht das wieder

Antwort
von lohne, 106

Weil sie sonst noch weniger hätten. Immerhin haben sie eine Arbeit und liegen nicht dem Staat auf der Tasche. Selbst etwas zu verdienen macht zufrieden.

Antwort
von Lechivre, 114

Für manche ist die Fusion mit ihrer Couch der Himmel auf Erden. Für andere Menschen ist im Knast leben wahrscheinlich angenehmer. Diese Menschen (auch meine Meinung) brauchen das Gefühl etwas geleistet zu haben und benötigt zu werden.

Antwort
von rei123, 130

Müssen sie sie haben kinder oder den ehe partner zuhause also müssen sie sie auch versorgen können

Antwort
von lesterb42, 67

In der Schule nicht aufgepasst. Dann muss man das nehmen, was die anderen für einen übrig lassen und das sind die schlechten und schlecht bezahlten Jobs.

Antwort
von DerAugustische, 108

Wahrscheinlich,weil es die Leute sind,die nie was für die Schule getan haben und dann die Quittung bekamen oder es macht ihnen der Beruf komischerweise Spass und es interresiert sie nicht,für so wenig Geld,sich kaputt zu schuften.

Antwort
von PicknickMary, 100

Vermutlich weil sie keine Wahl haben?

Antwort
von Geniol, 83

warum nicht, ohne Frau und Kinder und ohne hohe Miete kann man davon gut leben und bei Steuerklasse 1 kann man davon gut leben.Was willst du eigentlich? besser nicht arbeiten?

Antwort
von kofDE, 97

Geld ist Geld.

Antwort
von hundeliebhaber5, 87

Harz 4 ist weniger.

Antwort
von oscar1909203, 85

Besser als HartzIV

Antwort
von MrPresident99, 87

weil sie es müssen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten