Frage von randomuserr, 139

Warum als Schwul abgestempelt?

Hallo! Ich werde leider sehr häufig als Schwul abgestempelt. Das könnte daran liegen das ich mehr mit Mädchen mache als mit Jungs. Die Jungs in der Klasse und im näheren Freundeskreis sind aber leider teilweise noch ziemlich unreif. Und irgendwie komme ich mit Mädchen auch besser klar. Die haben einfach eine total andere Art. Ich stehe trotzdem auf Mädchen und bin somit komplett Herero. Da ich mich anscheind aber auch noch ziemlich Schwul kleide (fragt mich nicht wie) werde ich leider häufig so genannt. Es nervt mich einfach. Jedem der das sagt, könnte ich eine rein Schlagen. Habt ihr vlt. Ein paar Tipps, wie das aufhört, außer das ich mit einem Mädchen zusammen komme? LG :)

Antwort
von GoodFella2306, 49

Naja, vielleicht solltest du wirklich mal einen von denen in die Fresse hauen, damit die sehen dass du dich auch wie ein Kerl Verhalten kannst. Scherz beiseite, ich hatte in der Schule das gleiche Problem weil ich eben damals noch sehr dünn war und zudem auch kein sonderlich maskulines Gesicht in meiner Jugend hatte. Mir war das aber vollkommen egal, weil die Leute, die mich mochten, darauf kein Wert gelegt haben. Einfach drauf sch*ißen.

Antwort
von Utanyan, 73

Überleg dir einfach ein paar schlagfertige Antworten :)

Auf keinen Fall würde ich etwas an dir ändern wenn du dich so wohl fühlst.
Und im Zweifelsfalle - ignorier das einfach.
Wenn die Leute damit nicht klarkommen wie du bist, dann ist das ihr Problem, um solche Nichtigkeiten solltest du dir gar keine Gedanken machen.

(Komischerweise habe ich immer mehr mit Jungs gemacht und mich wie ein Junge angezogen, hatte allerdings nie so ein Problem wie du...)

Kopf hoch und bleib einfach du selbst ;)

LG
Utau

Kommentar von randomuserr ,

Bei Mädchen ist das irgendwie auch immer was anderes. Die können sich auch küssen und werden nicht als Lesbisch bezeichnet. Bei Jungs ist das aber leider irgendwie anders... Naja. Danke!

Kommentar von Utanyan ,

Ja, diese Logik dahinter verstehe ich auch nicht...
dabei ist das andere Geschlecht meistens viel einfacher zu handlen, ich zum Beispiel bin froh, das Jungs nicht so zickig sind wie Mädchen, Jungs schätzen eben andere Qualitäten an ihren Freundinnen...

Finde ich nicht so toll und ich würde nie auf einen Menschen zugehen und einfach vom äußeren her, bzw. seinem Freundeskreis her sagen - schwul/lesbisch! Es gibt ja auch kein "typisch schwul" und "typisch lesbisch"... alles was man da machen kann ist ignorieren und sich einfach seinen Teil dazu denken. Am Besten nicht drüber ärgern ;)
Das zeigt einfach wie reif du bist und wie unreif die sind, die dich so einfach abstempeln.

LG

Antwort
von don2016, 17

lieber randomuserr, wie schon einige hier was gutes von sich gegeben haben: schlage sie mit den Waffen einer Frau: ...also, eigantlich sogar mit ihren eigenen Waffen...z.B.

-   nee:  ich bin lsbisch und stehe nur auf Mädels... 

-   bist du neidisch, daß ich so viele Freundinnen habe ?...

-   machst du bei uns mit, dann bist du auch schwul ...

-   ich sammle jetzt mit vielen Mädchen Erfahrung, es fällt mir dann einfacher

    mit einer zu "spielen" (im Sinne von Liebe)...

-   ich war auch mal unreif, da redete ich auch so...

-   schwul sein is doch in...

-   bist wohl neidisch auf meine Klamotten...

-   ich bin stolz auf mich, du denn nicht auf dich ?...

-   ich mag Schwule, liebe aber Mädels...

-   ich habe so viele Mädels, soll ich dir eine abgeben ?...

so oder so ähnlich kannst du den Sprüchekloppern kommen, versuche es mal... die werden sich wundern...und du bist der Sieger;

...viel Erfolg dabei - du stehst dann so echt drüber -  und viel Saß (der kommt bestimmt für dich auf);  zeig mal, wo der Hammer hängt, liebe Grüße aus Köln

Antwort
von philineherbst, 50

ignorier sie einfach, die meisten jungs sind wahrscheinlich eifersüchtig, vlt machst du ja was mit nh mädel von dem sie was wollen. bei mir in der schule gibts auch so einen jungen, in meinen augen sieht er ziemlich gut aus aber meine (männlichen) freunde bezeichnen ihn als schw*chtel. wie gesagt, das ist eifersucht oder neid. 

und ernsthaft mal wer schwul noch als schimpfwort benutzt ist eindeutig noch im letzten jahrhundert hängen geblieben 

Antwort
von DerOnkelJ, 27

Da fällt mir ein passender Witz zu ein...

Zwei Jungs im besten Alter treffen das das erste mal aufeinander.

Fragt der eine: "Sag mal, due siehst so sportliich durchtrainiert aus. Was machst du an Sport?"

Antwortet der andere: "Ich mache Ballett!"

Meint der erste abwertend:" Du machst Ballett? Bist du schwul oder was? Ein richtiger Mann spielt Fußball oder Rugby, so wie ich!"

Antwortet der Zweite: "Ich teile mir die Umkleide mit 20 heißen, sportlichen und gelenkigen Mädels. DU hingegen stehst mit 20 Typen unter der Dusche. Wer von uns beiden ist hier 'schwul'?"

Kommentar von randomuserr ,

Haha, danke! Mache zwar kein Ballet aber... :D

Kommentar von don2016 ,

hohoho..der ist sehr gut, richtige Antwort für paar Jungs, mit kleinem IQ :-)))

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 18


Ich werde leider sehr häufig als Schwul abgestempelt.

Du solltest dir eine andere, zeitgemäße Sichtweise zulegen, à la Klaus Wowereit:
Ich bin schwul, und das ist auch gut so!

Schwul sollte nicht länger ein Schimpfwort, eine Degradierung sein!

Solange du jedoch wertemäßig einen Unterschied siehst - und den sogar noch unterstützt, indem du dich darüber aufregst - so lange wird sich an dieser Diskriminierung nichts ändern, und so lange werden sie dich auch weiterhin ärgern.

Kommentar von randomuserr ,

Es geht in keinster Weise darum, das ich Schule, Lesben etc. abwertend finde. Ok, vlt. klang das so. Das sollte aber nicht so rüber kommen. Es geht nur darum, das ich es nicht mehr hören kann, das ich Schwul wäre. Es wäre ja nicht schlimm aber da es nicht so. Und ich möchte nicht, das irgendwelche Gerüchte entstehen und z.B. ich nie ein Mädchen ab kriegen werde weil alle denken ich wäre Schwul...

Kommentar von latricolore ,

Dann halte dich an den zweiten Teil meiner Antwort:
Reg dich nicht mehr drüber auf, gib ihnen kein "Futter" mehr. Reagiere freundlich lächelnd und sag Sätze wie:
Tut mir leid, dass die Mädchen mich lieber mögen als dich.
Meinst du, die Mädchen hielten Kontakt, wenn sie dächten, ich sei schwul?
Hast du ein Problem damit? Scheint dein einziges Thema zu sein.

...

Antwort
von Marco1978, 60

Wie du schon selbst sagst: Die Jungen sind noch unfreif.

Die sind eifersüchtig, wenn du mit den Mädchen gut klarkommst. Da ist eine Beleidung wie "SchwuIi" oder "SchwuchteI" sehr schnell zur Hand.

Wenn du dich als hetero siehst, dann muss dich das einfach kalt lassen. Du hast deinen Style, behalte den bei. Und sobald du eine klasse Freundin hast, legt sich das dann schnell.

Da musst du einfach durch.

Antwort
von RuedigerKaarst, 44

Was interessiert dich das Geschwätz von anderen? 😉

Lasse sie dumm labern, lächele, antworte mit "Wie Du meinst" oder ähnlichem und lasse sie stehen.

Das wird sie ärgern, besonders wenn Du dich nicht aufregst.
Bald werden sie es wohl bleiben lassen, weil es keinen Spaß macht, wenn der andere sich nicht ärgert. 😉

Antwort
von spellon, 19

Die fragen dich ob du schwul bist weil du mit Mädels rumhängst? Mögen die anderen Jungs keine Mädchen? Sind die vllt schwul? ^^

Antwort
von ischdem, 25

übertreibe es nicht in jeder Richtung und kümmere dich und rechtfertige dich nicht ...

Du bist was du bist und du weißt das ...ALLES ANDER IST KÄSE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community