Frage von highschool, 66

Warum alle Patienten im Rollstuhl?

Hallo,

letzte Woche auf dem Weg zu meiner Untersuchung wegen dem EBV - Virus musste ich an der internistischen Station vorbei. Dort bekommen ja Menschen auch stationäre Chemotherapien.

Da saßen alle Patienten in Rollstühlen und wurde in Rollstühlen in den großen Behandlungsraum gebracht. Die Rollstühle hatten sogar Kopfstützen und die Leute konnten den Kopf anlegen.

Warum saßen denn da ALLE PATIENTEN zur Verabreichung der Chemo im Rollstuhl und wurden NUR im Rolli dort hin gebracht?

Warum wurden sie da in so großen Rollstühlen mit Kopftstützen und so hingebracht und nicht in normalen?

Vielen Dank :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo highschool,

Schau mal bitte hier:
Medizin Krankenhaus

Antwort
von vibro3003, 66

Eine Nebenwirkung der Chemo ist totaler Kraftverlust, sodass du nicht mal mehr auf eigenen Beinen stehen kannst.

Deshalb ist ein Rollstuhl unbedingt erforderlich.

Antwort
von 21nikki, 58

Weil sie schlicht weg die Kraft nicht haben, zu stehen oder zu laufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community