Frage von Alpako995, 43

Warum akzeptieren viele Geschäfte keine großen Scheine?

Ich hab immer wieder das Problem, wenn ich was kaufen möchte, dass die Kassierer/in große Scheine ablehnt! Vorallem im Ausland (EU) hab ich das Problem das ich meine Hunderteuroscheine nicht los bekommen!

Warum machen die das das ist doch ganz normales Geld!

Antwort
von LLL97, 24

Nun gut, einen 100€ Schein bei einem Warenwert von z.B. 26€ oder meinetwegen 56€ anzunehmen ist halt echt schlecht für die Wechselgeldkasse. Würde an deiner Stelle einfach keine großen Scheine verwenden. Wenn der Automat mir einen 100€ Schein ausgibt, gehe ich immer zum Schalter und mache 5x 20€ drauß. Ist tausendmal praktischer...

Antwort
von Potts86, 9

Wegen Falschgeld! Bei 10, 20, 50 ist der Verlust nicht so hoch wie ab 100 Euronen

Antwort
von Hamsterfragen05, 25

Weil sich 100 € (und mehr) schwieriger wechseln lassen. Hat ein Kassierer z. B. nur fünf 100, und zwei 500 € Scheine und ein paar Cent-Stücke, kann es schwierig werden, wenn der Kassierer als Wechselgeld z. B. 35 € zurück geben muss.

Verstanden? :D

Kommentar von Alpako995 ,

gut beim keinen Dorfbäcker um die Ecke kann ich das verstehen aber einem großen Supermarkt oder einer bekannten Kette geht das Wechsel Geld sicher nicht aus....

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Ja, aber trotzdem Ka**e :D

Antwort
von TheMentaIist, 32

Wegen (berechtigter) Angst vor Falschgeld.

LG ~TheMentalist

Kommentar von Alpako995 ,

50€ und 20€ Scheine werden aber viel öfter gefälscht....

Kommentar von Novos ,

Da ist der Schaden geringer. Wenn Du für 5 € einkaufst und mit 100€, dann hat der Händler 100€, wenn es Falschgeld war, in den Sand gesetzt, und Du hast 85€ "weißes Geld".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community