Warum akzeptieren mich diese Menschen nicht?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Lol, lass solche Menschen einfach. Ich bin selbst seit der 1. Grundschulsklasse Vegetarierin, mein Blutbild ist besser als bei manch anderen die Fleisch essen, mein Vitaminhaushalt grenzt zu perfekt, Stark genug bin ich und eine körperliche Kraft besitze ich mit gutem Maß. Auch ich musste mir damals solch Kommentare anhören, wie z.B. "Vegetarier sterben früher". Totaler Quatsch. Solche Menschen sollte man einfach lassen, diese besitzen eh noch nicht im Geringsten eine geistige Reife um den Willen anderer Menschen zu aktzeptieren. Einfah unreif und kindisch. Da du mit ihnen die Schule besuchst, kannst du leider nicht ändern, dass du mit ihnen zu tun hast. Du kannst sie aber bestens ignorieren und dir diese Sprüche nicht mehr zu Herzen nehmen. Wenn sie es mit ihrem Gewissen vereinbaren können Fleisch zu essen, dann sollen sie das. Du tust lieber etwas für deinen Willen und deine Glücklichkeit, und das ist völlig okay. Sie tun es dann eben indem sie Fleisch essen, wenn sie dies mit ihrem Gewissen vereinbaren können dann: "okay, nicht mein Problem! Ich tuh etwas Gutes für mich!" Geh auf solche Konversationen gar nicht ein, die sind es nämlich nicht wert. Typisches Verhalten unreifer Personen. Liebe Grüße und alles Liebe!:)

Ps: Du kannst auch sagen: bei eurer Reife und eurem Denken wundert mich ja gar nichts mehr, schließlich ist euer Leben so uninteressant, dass ihr eure Nase in meines steckt. Ich danke euch, dass ihr euch um mein Wohlbefinden sorgt, jedoch solltet ihr euch lieber mal um Eures sorgen, mit so einem kleinen Gehirn in eurem Alter ist genau DAS echt schwach. Wiedersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Anfang kriegt man immer 1000 Fragen und dumme Sprüche und irgendwann so nach max. 4 Monaten wundern sich Menschen darüber das du vegetarisch lebst und finden es gut :) Ich denk schon langsam nichg mehr ans essen (auch wenn ich Veggie bin) hab mich dran gewöhnt und find es ganz normal alle andern bewundern dich ais irgendeinen Grund (versteh ich auch nicht wieso sollen sie es selber machen) die blöden Sprüche werden berschwinden und du wirst irgendwann das alles normal finden und musst gar nicht deüner nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

du wirst sehen das mit der Zeit die Sprüche immer weniger werden. Diese kommen aus einen einfachen Grund: du zeigst ihnen das man auch ohne Fleisch gesund leben kann und hältst ihnen somit einen bösen Spiegel vor Augen. Da sie sich das aber nicht eingestehen wollen greifen sie auf sinnlose und / oder schlechte Sprüche zurück. 

Umso gelassener du damit umgehst, umso schneller werden sie sich langweilen. Sieh das positive darin: Es scheint deine Umwelt zu beschäftigen und Vegetarismus / Veganismus fängt immer im Unterbewusstsein an :-)

bleib also tapfer und sei ruhig stolz auf deine Lebensweise! 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang kann es sein, dass du das unbewusst recht oft erwähnst, was für solche Späße natürlich den perfekten Nährboden gibt :D Ansonsten wird das nachlassen. Deine Freunde werden dich damit aber wahrscheinlich immer ein wenig aufziehen, aber das ist ja nicht schlimm. Die gemaienne Sprüche werden auf jeden Fall nachlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit muss man leben können du machst es ja schließlich nicht um anderen zu gefallen sondern für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm... ich vermute, du warst vorher schon nicht so wirklich akzeptiert von jenen, die dir diese Sprüche geben, oder..?

Freunde akzeptieren solche Ernährungsumstellung problemloser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war früher mehrere Jahre lang Vegetarierin und habe solche Sprüche nie gehört. Aber ich habe es auch nie ideologisch gesehen, sondern habe es einfach gemacht und niemanden missioniert.

Einfach im Restaurant etwas Vegetarisches bestellt, ohne explizit zu sagen, dass ich Vegetarier bin, und bei Einladungen das Fleisch nicht genommen. Fertig.

Wenn du meinst, es jedem auf die Nase binden zu müssen, darfst du dich nicht wundern, dass dumme Sprüche kommen. Sonst sagt ja auch niemand bei jeder Gelegenheit "Ich esse keinen Rosenkohl!".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal solltest du nicht vergessen, dass du bis vor 40 Tagen selbst noch Fleisch gegessen hast und als Vegetarier immer noch Tierprodukte konsumierst, also hab Geduld...:)

Gut, dass du dich auf den Weg gemacht hast: Lass dich nicht beirren oder anmachen - geh deinen Weg und bleib niemals stehen...

Viele Menschen sind einfach unsicher, wenn ihnen andere das eigene schlechte Gewissen vor Augen führen und reagieren dann mit Angriff !

Kann dir 2 Bücher empfehlen:

"Überleben unter Fleischessern" von Carol J. Adams und

"Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe tragen" von Melanie Joy

Geh auch mal auf die Seite von "Der Artgenosse" und schau bevorzugt seine Videos an - der ist einfach nur genial...!

Alles Gute - geh einfach weiter ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rettest damit keine Tiere aber abgesehen davon: Who cares? Dir kann es doch egal sein, was die so sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selfverletzung
27.04.2016, 23:42

Ich rette sehr wohl Tiere haha :P ich esse sonst 100 Tiere im Jahr jz rette ich aber 100 Tiere im Jahr :)

0
Kommentar von skilsor
27.04.2016, 23:45

Der Jahresverbrauch an Fleisch entspricht 1. nicht 100 Tieren und 2. rettest du sie nicht, da sie trotzdem abgeschlachtet werden.
Schließlich gibt es noch genug andere Konsumenten.
Bin auch Vegetarier, aber ich bilde mir damit nicht ein, dass dadurch Tiere gerettet werden, denn fas ist schlichtweg realitätsverzerrend.

Vielmehr werden sogar eher mehr Tiere gerötet, da die Zahl der Massenbetriebe steigt und somit auch die Produktionszahl von Fleisch und und und

0
Kommentar von Mensch12343
28.04.2016, 06:43

Warum sollte es mehr Tiere geben wenn jemand vegetarisch ist? Und hast du schonmal was von Angebot und Nachfrage gehört?

1
Kommentar von skilsor
28.04.2016, 07:09

Das Prinzip habe ich gerade beschrieben...
Die Nachfrage steigt jährlich, anstatt zu sinken. In Deutschland so wie in anderen Ländern stieg die Produktion bisher kontinuierlich an, und wird so auch weite prognostiziert: http://www.bund.net/themen_und_projekte/landwirtschaft/service/materialien/fleischatlas/2014/

Deshalb macht es keinen Unterschied, dass eine Person Vegetarier wird, erst wenn viele Millionen Menschen in Deutschland Vegetariern werden, auf der ganzen Welt.
Denn selbst wenn der Konsum in Deutschland stagniert, können die großen Betriebe ins Ausland exportieren, was sowieso deren größte Einnahmequelle ist.

0

Ach, Teenager reden viel dummes Zeug. Ist leider so. Hat nichts zu bedeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind doch bloß Witze. Steh drüber, lach drüber und schon wirst du akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der LetztE Spruch ergibt keinen Sinn genauso wie die Anderen. Lass dich nicht unterkriegen ich selbst bin zwar kein Veggi aber achte auf meinen Fleisckonsum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst verarscht, nicht für voll genommen. Mehr nicht.

Aber es kann möglich sein das du deiner zei vorraus bist hahahhaha

Is halt nix als ein mitglied einer sekte mehr auf dieser welt. So wirst du behandelt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?