Frage von TheresaJuliane, 111

Warum aendert unser Welpe den Platz in der Wohnung fuer sein Grosses Geschaeft?

Unser Welpe hatte seinen festen Ort in der Kueche um sich zu loesen. Seit gestern nun faengt er an, im Korridor sein "grosses" Geschaeft zu erledigen. Woran kann das liegen? Wir haben seit 3 Tagen sehr hohe Temperaturen, er frisst weniger, trinkt aber normal und auch das kleine Geschaeft erledigt er wie immer am selben Ort.

Antwort
von LukaUndShiba, 55

Er hat seinen platz in der Küche zum lösen?

Herzlichen Glückwunsch, du erziehst deinem Hund grade an das es ok ist seine Höhle zu beschmutzen und er wird bald überall in der Wohnung sein Geschäft verrichten.

Beweg deinen Hintern alle 2-3 stunden (Tag und Nacht) nach draußen, auch nach jedem fressen, spielen und schlafen.

Wenn du das nicht auf die Reihe bekommst, geb den Welpen wieder ab.

Antwort
von CornuZwergnase, 61

Du willst uns veralbern - oder ? 

Ein Hund hat sein Geschäft draußen zu erledigen und nicht in der Wohnung . Gehe mindestens alle 2 Stunden mit dem Hund raus und auch nach dem Trinken , Fressen , Spielen und Schlafen . Wenn Du so weitermachst wird es mit der Stubenreinheit nie was 

Antwort
von gri1su, 75

Kann es sein, dass ihr von Hundeerziehung keine Ahnung habt? Ein Hund hat sein Geschäft draußen zu erledigen - das muss er lernen.

Solange ein Welpe noch nicht stubenrein ist, heisst es alle 2 - 3 Stunden (Tag und Nacht) raus mit ihm. Hat er dann draußen sein Geschäft erledigt, loben und mit Leckerli belohnen. Und das so lange, bis er stubenrein ist.

Damit müsst ihr SOFORT anfangen - noch ist der Welpe gut lernfähig.

Und noch ein Tipp: Einen Welpen / Junghund beim Gassi gehen nicht überfordern. Man rechnet ca. 5 Minuten je Lebensmonat.

Antwort
von Margotier, 69

Euer Hund hat seinen Löseplatz in der Küche?!

Wenn das nicht mal ne Trollfrage ist...

Ansonsten: ca. alle zwei Stunden mit dem Hund raus (auch nachts) und draußen überschwänglich loben, wenn er "gemacht" hat. Drinnen kommentarlos beseitigen.

Hundeklo ist draußen! Einen Hund zu zwingen, sich drinnen zu lösen, fällt unter Tierquälerei.

Antwort
von Boxerfrau, 24

Dann bist du selbst dran schuld... so bekommst du den Hund nie sauber. Mit einem Welpen geht man mindestens alle 2 Stunden raus und zusätzlich dann wenn er aufwacht, gespielt hat.. mein Hund hat als Welpe 4 mal rein gemacht und 2 mal davon war Durchfall, da konnte er nicht anders. Wenn man als Besitzer auf Zack ist, dann passiert das so gut wie garnicht... zumal sie das große Geschäft ja auch meinst Anzeigen in dem sie einem Platz suchen. Das sie mal wo hin Pinkeln kann schon öfters mal passieren. Aber eigentlich, kann man das ganz gut vermeiden.. Wenn man den Hund beobachten und sich an die Regeln hält

Antwort
von Pudelcolada, 19

Wenn er sich nicht mehr in der Küche erleichtert, sondern in der Diele, wird es ihm in der Küche wahrscheinlich langsam zu schmutzig.
Ihr solltet seine Hinterlassenschaften dort mal wegräumen, dann macht er auch gerne wieder vor den Kühlschank.

Genügend ernsthafte Antworten zu der Frage gibt es ja bereits...

Antwort
von Hamburger02, 24

Weil euer Welpe mehr angeborenen Anstand hat als ihr.

Wölfe würden sich nie dort lösen, wo sie fressen.

Antwort
von grisu2101, 79

WIe oft geht es raus? Fördere keinen Platz wo er macht, sonst wird er nie stubenrein. Er muss das draußen erledingen, und dann loben !! Normalerweise haben die das recht schnell raus. Wie alt ist er ?


Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 36

hunde haben immer eine aussentoilette!

mit welpen muss man alle 2-3 stunden auch nachts raus.

Antwort
von data2309, 11

Ich glaube du hast keine Ahnung von Welpen "erziehung" geschweige denn von hundhaltung. sorry vlt besser wenn ihr den hundi wieder abgebt.

Antwort
von lillsister, 67

Wie wäre es mal mit dem Tier raus zu gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community