Warum actio reactio?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mal dir mal die wirkenden Kräfte ein.

Wie du dann siehst zieht die Maus mit ihren Händen nach unten, die Umlenkrolle, welche an der Decke(wichtig!) befestigt ist, kann der Kraftvektor die Richtung ändern und sich die Maus somit selber hochziehen.

Münchhausen hat hingegen seinen Arm, welcher widerrum an sich selbst befestigt ist. Deshalb kann er sich nicht selber hochziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit nach F = m * a die Objekte Maus bzw. Münchhausen nach oben beschleunigt werden, muss F die im Endeffekt wirkende Kraft sein.

Die Maus kann sich hochziehen, weil die Muskeln eine Kraft frei setzen, welche gegen die Anziehungskraft wirkt und sie sogar überwindet.

Münchhausen kann sich nicht aus dem Supf ziehen, weil keine Kraft gegen die Gravitation wirkt. Somit wird er nach F = m * a nach unten beschleunigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung