Warum " spinnt " mein Außenthermometer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh einfach mal mit einem anderen Thermometer hin und miss nach ob der Fühler wirklich Blödsinn anzeigt, Vermutungen alleine helfen selten weiter.

Wenn die beiden Messungen stark auseinander liegen ist womöglich der Fühler defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RRRRDDDD
31.08.2016, 14:40

Das sind keine Vermutungen. Ich habe das bereits getestet. Die Werte die mein Außenthermometer anzeigt, und die Werte mehrere anderer Thermometer ( die alle das Gleiche anzeigen ) unterscheiden sich bis zu 20 Grad.

0

Ist vielleicht das Kabel eingeklemmt oder abgeknickt ? Da werden auch mal schnell 40 Grad und nach ner halben Stunde sind es nur noch -10 ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Außenfühler ist vermutlich nichts anderes als ein Widerstand. Mal das Fühlergehäuse öffnen + reinsehen.

Wenn da erwartungsgemäß ein Widerstand zwischen 2 Lüsterklemmen zu finden ist, schauen, welche Impedanz dieser hat (1 Kilo-Ohm?) und austauschen.

Widerstände bekommst Du im Elektronik-Handel.
Preis: Ich schätze eine handvoll für 1 Euro...

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RRRRDDDD
31.08.2016, 14:42

Aber wenn das so ist, wieso Funktioniert das Thermometer dann abends / nachts einwandfrei ?

0