Frage von sinistram, 171

Warum spielen bei Frankreich so viel Schwarze?

Ist nicht böse gemeint aber Frankreich ist doch auch ein europäisches Land mit überwiegender weißer Beförderung klar hat Frankreich durch ehemalige Kolonien viele schwarze Bürger aber es sind viel mehr weiße im Land meine Vermutung ist das die weißen in Frankreich sich ehr zu einer anderen Sportarten hingezogen fühlen wie damals in Südafrika

Antwort
von dandy100, 114

Warum sollte sich in Frankreich die "Weißen" für andere Sportarten interessieren als im restlichen Europa? Sorry, aber das ist unlogisch.

Frankreich war immer einer der großen Fußballnationen und dass viele Schwarze mitspielen, liegt an dem Sonderstatus, den Algerien in Frankreichs Kolonialgeschichte hatte.

Bis zur Unabhängigkeit Algeriens1962 hatte jeder Algerier, der geboren wurde, automatisch die französische Staastbürgerschaft - 10% der Bevölkerung in Frankreich hat mittlerweile algerische Wurzeln. Das ist enorm viel und ist natürlich auch im Sport sichtbar


Antwort
von Japaneseguy, 107

Ist heutzutage eig normal, dass das Aussehen nichts mehr mit Nationalität zutun haben muss. Ich bin auch deutsch und meine Wurzeln liegen in Asien. Ich hab einige Freunde in Frankreich und viele davon sind schwarz. Aber zu deiner Frage: Die hast du dir selbst eig schon beantwortet. Außerdem reisen Leute heutzutage viel und wohnen mal hier mal da. Da mischt sich eben alles :)

Antwort
von Yannie3, 91

Die schwarzen könns halt einfach ;)

Antwort
von Kunfilum, 118

Nein, es sind schlicht und einfach die besten Fußballer Frankreichs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten