Frage von Tilly1900, 28

Warum hat man ab und an Ohrenklingen wenige Sekunden und wie oft pro Woche/Tag ist das bei euch so?

Mir würde es sehr helfen, wenn ihr mir sagen könntet, wie häufig ihr so ein wenige Sekunde andauerndes Klingen/Fiepen/Piepsen in den Ohren habt? Ich weiß, dass das jeder hat. Ich habe das auch seit meiner Kindheit, aber ich hasse es und es macht mir jedesmal Angst. Manchmal habe ich es Wochenlang nicht, dann viele Tage hinter einander einmal pro Tag. Ich hatte es auch schon mal viermal an einem Tag gottlob ist nichts zurück geblieben. Ich kann dieses kurze Ohrenklingen (ein Ohr fällt leicht zu und dann fiept es eben wenige Sekunden bis alles wieder gut und weg ist) an KEINERLEI äusseren Faktor knüpfen: es kommt auch wenn ich total entspannt am PC sitze oder auf dem Bett liege, es kommt auch wenn ich genug getrunken habe.....ich kann da leider keinerlei Auslöser erkennen. Die HNOs winken lächelns ab und sagen mir, dass so kein bleibender Tinnitus beginnt und beteueren, dass das jeder mal mehr mal weniger hat. Aber ich wüsste schon sehr gerne, WIE OFT habt ihr das? Und hattet ihr das auch schon mal mehr Mal an einem Tag?

WAS ist nur der Grund dafür????? Ich wäre euch sehr dankbar für eine Antwort.

Antwort
von Tilly1900, 7

Gibt es denn niemanden, der mir meine Sorge nehmen kann?????? Wenn das bei euch so wäre, dann müsst' ich nicht sone Panik davor haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community