Warum haben die Darsteller in Pornos Sex ohne Kondom?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die müssen da eh ständig Tests durchlaufen. Verhüten tun die mit der pille, spritze oä. Und Geschlechtskrankheiten haben die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerOnkelJ
09.10.2016, 09:43

Und Geschlechtskrankheiten haben die nicht

Ganz im Gegenteil. Durch die sehr häufigen Wechsel der Sexualpartner haben sehr viele Darsteller immer wieder mit Geschlechtskrankheiten zu kämpfen. Da viele Krankheiten ein paar Tage brauchen bis die Symptome auftreten haben die Darsteller bis dahin etliche Kollegen und Kolleginnen angesteckt.

Und die Tests schlagen auch erst einige Tage nach der Infektion an.

Pornos mit Kondomnutzung lassen sich aber schlechter verkaufen als doe ohne, deshalb wird überwiegend darauf verzichtet.

0

James Deen hat in einem Interview mal gesagt dass Kondome eher zu kleinen Verletzungen führen wenn man lange damit Sex hat als ohne Kondom. Und dann steigt auch das Risiko für Krankheiten etc. Das soll also garnicht gesund sein wenn man die zu lange benutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Pornokonsumenten das so wollen. Pornos mit Kondom sind nicht so beliebt wie jene ohne.

Die Darsteller lassen sich regelmäßig auf die üblichen Krankheiten testen (sofern die Produktion seriös ist), sodass eine Übertragung von Krankheiten relativ sicher ausgeschlossen werden kann.

Trotzdem gehen die Darsteller jedes mal ein Risiko ein, da die Tests auf HIV z.B. ja immer nur die letzten drei Monate abdecken. Hin und wieder stecken sich dann doch mal Darsteller an.

Außerdem gibt es ja noch Amateurpornos. Die Darsteller da sind meist feste Partner, die miteinander Sex haben. Oder Freunde. Und die haben das dann meist unter sich geklärt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung