Frage von eggenberg1, 52

Warum gibt es im (online) Duden , das Wort "Gassiegänger nicht?

Duden Online-Wörter­buch

Leider haben wir zu Ihrer Suche nach 'Gassiegänger' keine Treffer gefunden.

Oder meinten Sie: Passgänger?

ist für mich unverständlich, denn es ist doch für jeden hundehalter ein ganz normaler begriff

Antwort
von BernerKruemel, 25

weil es im deutschen unendlich viele möglichkeiten gibt wörter zusammen zusetzen

kronkorkenzackenzählmaschienenkontrolersmützenhalter findet man wahrscheinlich auch nicht auch wenn es die deutsche sprache zulässt dieses wort zu bilden

es ist wahrscheinlich einfach noch keiner auf die idee gekommen dieses wort aufzunehmen

Kommentar von eggenberg1 ,

-Gassigeher  - ist ein  allgemein benutzer  begriff unter hundehaltern,  von denen es in deutschland bestimmt einige  gibt . in jedem tierheim kann man sich z.B  als  --gassigeher - melden ,wenn man  die dortigen hunde   spazieren  führen will .

  sind son bischen  hinterher   die autoren  vom duden  :-)

Kommentar von botanicus ,

Im Gegenteil, die führen peinlich genaue Statistiken, wie oft was verwendet wird. Und dann entscheiden sie, ob es für den Duden reicht. Die wissen sicher besser als Du, was die Hundehalter Deutschlands verwenden.

Antwort
von Zyrober, 26

Deutsch macht es einem zwar leicht, schnell eigene neue Wörter aus der Umgangssprache zu bilden, die andere meist direkt verstehen, aber nicht jedes kommt dann gleich in den Duden.

Pipimacher, Pizzaesser, Autowäscher, Terminevergesser, Fragenbeantworter... alles keine offiziellen Wörter laut Duden und doch weiß jeder gleich, was damit gemeint ist.

Kommentar von eggenberg1 ,

nicht  wendig  genug , die  autoren  :-)

Antwort
von meinerede, 20

für jeden hundehalter ein ganz normaler begriff

Nein. Gassi gehen ist ´n Begriff. Oder Spaziergänger mit Hund, oder Fußgänger mit...Probier´s mal spaßhalber  mit Gassigeher, :))

Kommentar von eggenberg1 ,

gassiegeher   gibt  es lt. duden nicht , es  gibt lediglich  --gassi  gehen --

Kommentar von meinerede ,

Eben! Jetzt hast es schriftlich, dass es weder den Gassigeher, noch -gänger gibt.

Antwort
von Healzlolrofl, 24

Weil's ein Umgangssprachliches Wort ist.

Du gehst mit deinem Hund raus. Du gehst nicht Gassi. Du sagst nur das du Gassi gehst weil's Umgangssprachlich so lautet.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Gassi

Kommentar von eggenberg1 ,

ich denke mal, jeder hundebsitzer  sagt  : wir  gehen gassi (okay ohne  e :-)  )

Kommentar von Healzlolrofl ,

Das mag sein. Ist jedoch trotzdem Umgangssprache.

Kommentar von botanicus ,

Umgangssprache steht durchaus im Duden, sogar Begriffe der Vulgärsprache. Aber eben nicht jede krause abgeleitete grammatikalische Form.

Antwort
von botanicus, 18

Vielleicht, weil man "Gassi" ohne e schreibt, weil man "Gassi gehen" auseinander schreibt oder weil das Wort einfach nicht so verbreitet ist? Der Duden nimmt nur auf, was aktiv verwendet wird.

Kommentar von eggenberg1 ,

gassie  wird  lang gesprochen also  würds mit ie geschieben- auch wenn du  recht hast   :-)   dazu ist  das wort  unter hundeleuten  sehr  verbreitet   und es wird auch  täglich  von  ich weiß nicht wieviel hundehaltern  aktiv  verwendet. -- Gassi gehen --und-- Gassiegeher -sind  zwei unterschiedliche   begriffe  ,das eine ist  das aktive  machen  und  das andere   der aktive macher !

Kommentar von botanicus ,

Dann müssten auch der Käseesser und der Schraubenzieherbenutzer drinstehen. Nicht jedes substantivierte Verb kommt in den Duden.

"Gassi" entspricht durchaus der Aussprache, ein e ist da niemals richtig. Dazu müsste schon eine Endbetonung vorliegen.

Antwort
von smalar, 20

Wenn dann ist es ein Gassigänger (ohne das e) und für mich ist das kein gängiges Wort und bis vor drei Minuten kannte ich das auch noch nicht.

Sehe da keinen Bedarf für den Duden, jemand der Gassi geht, das findest du im Duden, aber nicht beides zusammen als ein Wort.

Kommentar von eggenberg1 ,

ich weiß nicht wieviele hundesitzer  es in deutschland  gibt, aber  das ist  schon ne menge   und  glaube mir , die kennen alle  diesen begriff  ,sonst hätte ich nicht danach gefragt. mich wunderts , dass du den begriff nicht kennst  aber  genau weißt,  dass gassi  wohl ohne  langem-- ie -- geschrieben  wird - was  für mich auch unlogisch  ist.

Kommentar von smalar ,

Ja, habe nur einen eigenen Hund mit dem ich Gassi gehe (Daher kenne/nutze ich das Wort :-)

Sonst kenne ich auch nur Hundesitter, aber auch das ist ja zusammengesetzt und sicher auch kein "ordentliches" Wort.

Gassigänger habe ich bis zu deiner Frage einfach noch nie gehört, vielleicht ist das ja auch was regionales, wie man es ja öfter mal hat. Für die einen ist es ein allgegenwärtiges Wort, in anderen Teilen Deutschlands sagt das kein Mensch, wer weiß.

Ich hab durch dich auf jeden Fall mal Bezug zu dem Wort gehabt und die Bedeutung erschließt sich ja relativ einfach.

Und zur eigentlichen Frage haben ja die anderen schon genug gesagt. Es gibt so viele Wortschöpfungen, die zwar gängig sind, aber nicht im Duden sind. Da muss einfach nicht alles rein :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community