Frage von Misrach, 178

Warum genau sollen Menthol Zigaretten verboten werden?

Warum greift man bei Menthol Zigaretten jetzt hart durch und möchte diese verbieten?

Warum genau nur bei Menthol?

Antwort
von user6363, 117

> Menthol soll Zigaretten einen Frischekick geben. Doch macht sich der Zusatz nicht nur beim Geschmack bemerkbar, wie US-Forscher jetzt feststellen konnten. Vielmehr scheint Menthol in Gegenwart von Nikotin dazu beizutragen, dass Lungen und Atemwege nicht mehr so leicht durch Nikotin gereizt werden. Dadurch könnte ein tieferes Inhalieren des Rauches möglicherweise leichter fallen.

Quelle: http://www.aponet.de/aktuelles/forschung/20150513-was-menthol-in-zigaretten-bewi...

Wieso auch immer sie plötzlich sich darum scheren, ich meine, es sterben trotzdem tausende Leute wegen Tabak und Alkohol.

Mortler hat ja vor kurzem das Gesetz durchgebracht, dass Schockbilder auf Tabakverpackungen sein müssen. Finde ich gut, wird zwar nichts bewirken aber hey, Mortler macht gute Drogenpolitik! Das mit den Menthol könnte damit zusammen wirken, vielleicht geht das mit dem sterben der Regierung ein Tick zu schnell. 

Kommentar von Misrach ,

ich kenne den artikel. ich versteh nur nicht den Sinn warum nur die menthol zigaretten verboten werden. Was ist mit p2 etc? da ihnhaliert man auch mehr und tiefer. klar der Stoff ist geringer, aber wer P2 raucht, raucht eigentlich viel mehr und viel intensiver als wer was ordentliches raucht.

Antwort
von 486teraccount, 97

weil Menthol zu gut ist für / gegen

Kopfschmerzen, Übelkeit, Magen, Nervosität , Müdigkeit, Grippe

.. sie möchten lieber diese Symptome behalten für ihre Bürger (Sklaven)

Kommentar von SebRmR ,

Wer sind "Sie" und Warum wollen sie dies Symptome behalten?
Warum sind Bürger = Sklaven?

Kommentar von nuehm ,

Wer sind "Sie"

na die die es verboten wollen ist doch klar

Warum wollen sie dies Symptome behalten

Warum wird zugelassen, dass die giftigsten Zusatzstoffe in unsere Lebensmittel gesteckt werden? Warum wollen sie TTIP und somit genverseuchte vergiftete Nahrungsmittel zulassen? Dem Staat ist doch scheeiis egal ob wir krank sind. Das ist doch gewollt, wehe nur ein Mensch ist rundum gesund

Warum sind Bürger = Sklaven

Weil wir gezwungen werden unser Leben lang zu ackern (ohne pause, ansonsten gibts natürlich Rentenabzüge), wir acken größtenteils für scheiiisss Löhne (solltest du Unternehmensberater oder Politiker sein gilt das natürlich nicht, dann bekommst du unverhältnismäßig viel Geld in den Arrsch geschoben wobei du sicher nicht dem Lohn entsprechend mehr leistest oder Verantwortung hast als ne Verkäuferin), dir wird dann natürlich der größte Teil des Geldes abgenommen, der Staat macht damit was er will (wobei das ganze System ja total schwachsinnig ist, alle Länder haben Milliarden von Schulden... Hallo?? Gib mir die Welt plus 5%, schau dir den mal an), du hast in deinem Land rein gar nichts zu sagen, du hast die Wahl jemanden zu wählen der deinen Interessen vertritt, wobei das auch nur ne Lüge ist, denn wenn die Wahlen nicht manipuliert sind, sind die Parteien von vornerein  für dich vorgegeben.

Du bist Arbeitsvieh für ein paar wenige die stinkreich sind, die Reichen haben das Sagen, wobei die meisten komplette Arrrsschlöcher sind, die armen und meistens die guten Menschen werden ausgebeutet, arbeiten für einen Hungerlohn.

Unser ganzes System läuft falsch. Wir wollen alles nur so billig wie möglich kaufen, da fängts dann schon an. Und dann? Die die unsere Ware produzieren kriegen zu wenig GEld dafür, ein paar die oben stehen verdienen sich ne goldene Nase. Anstelle dass alle fair bezahlt werden, aber das würden die Reichen Leute niemals zulassen, die geben doch nix ab von ihrem Kuchen. Denn wenn jeder gleich viel hätte, können sie sich doch auch nicht mehr für was besseres halten. Und die Reichen, studierten Ärzte, Finanzberater, Lobbyisten sind ja unser Adel und unsere Elite :O

Geld regiert die Welt, so ist es nun mal.

Kommentar von PatrickLassan ,

na die die es verboten [sic] wollen ist doch klar

Nur nicht konkret werden. 

Dem Staat ist doch scheeiis egal ob wir krank sind. Das ist doch gewollt, wehe nur ein Mensch ist rundum gesund

Dem Staat ist es eben nicht egal, deshalb werden bestimmte Stoffe eben verboten.

Kommentar von nuehm ,

ohje der patrick wieder. glaub du brav mal alles was du in den nachrichten hörst

Antwort
von Virginia47, 102
  1. alle aromatisierten Zigaretten sollen verboten werden
  2. Menthol unterdrückt den Hustreiz. Deshalb erscheinen sie milder. Sind dadurch aber gefährlicher, weil man tiefer inhaliert. 
Kommentar von Misrach ,

Und warum werden p2 zigaretten dann auch nicht verboten? Die sind doch  genauso.  Ich versteh den Sinn dahinter nicht. Wer es auchen will soll es rauchen.

Antwort
von sabbelist, 88

Nicht nur bei Menthol. Alle Aromazusatzstoffe werden verboten.

Kommentar von user6363 ,

Nichts davon gehört (Heißt nicht, dass es nicht stimmt, bin nur neugierig.), heißt es, alles Tabak was hier verkauft werden darf muss ohne Zusatzstoffe behandelt werden? Gibt ja einige Sorte die einfach pur sind, wie Maya, American Spirit und so weiter. 

Kommentar von sabbelist ,

Aromen, wie Menthol, Vanille usw. dürfen nicht mehr zugefügt werden. Die anderen Bestandteile bleiben erhalten.

Kommentar von Misrach ,

übrigends macht Nikotin nicht abhängig, daafür sind andere Stoffe zuständig. Nikotin ist eigentlich noch mit das ungefährlichste.

Kommentar von sabbelist ,

Nikotin ist ein gefährliches Nervengift. Spritzt man einem Menschen pur, die Menge, die in einer Zigarette enthalten ist, stirbt er. Ergo, ist Nikotin das schlimmste und süchtigmachende an einer Zigarette

Kommentar von Misrach ,

Ist es eben nicht aber egal. 

Und wer sprizt Nikotin pur?  Ist doch klar. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten