Frage von annixmo, 73

Warum bin ich am Zittern?

Hey, bin gerade vom Sport abgeholt wurden, weil mir ist so komisch war bin ich rausgegangen und dann habe ich kaum Luft, Kopfschmerzen und Bauchschmerzen(Kam alles auf einmal). Dann habe ich angefangen zu Zitter. Jetzt geht's, und vorm Sport habe ich 1 Apfel, 5 kl. Tomaten, 2 Pick ups und einen Kakao gegessen/getrunken. Etwas was vllt. auch wichtig ist, dass ich vor 2 Monaten krank war und dann nach dem ich gesund war, tat mein Bauch beim Atmem weh, dass ging dann und seit dem habe ich Kopfschmerzen und Bauchschmerzen.( Gehen immer schnell weg, kommen aber auch schnell wieder.) Weiß jm was ich haben könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HAHeft, 44

Ich vermute das du falsch atmest und dadurch der bauch verkrampft. Vor dem Sport solltest du auch nicht essen. max eine stunde vorher einen Kleinigkeit. Während des Sportes kann auch sein das dein Kreislauf nicht mehr mitmacht. das habe ich auch mal gehabt. Einfach eine Überanstrengung

Kommentar von annixmo ,

Ich meinten von 7Uhr bis ca. 11 habe ich dass gegessen. :)

Antwort
von 272737, 32

Es kann sein das du dich falsch ernährst vor dem Training damit meine ich nicht zu viel essen. Es reicht eine Banane anstatt 2 Pick Up's und trink viel Wasser. Viel trinken ist sehr wichtig. Viel ausruhen und gesund ernähren 👍 das Zittern ist garantiert nicht normal. Ich kenne das auch aber nur an den händen da ich Kampfsport mache. Es kann auftreten wenn du überlastet bist oder ein mulmiges Gefühl im Bauch hast; zu niedriger Blutdruck etc. Lg

Kommentar von annixmo ,

Ich habe von 7-11 diese Sachen gegessen. 😁 Habe halt am ganzen Körper gezittert, habe aber nur Aufwärmen und 5min Basketball spiel mitgemacht 😁

Antwort
von COWNJ, 19

Bist du ein Diabetiker? Lass das mal vom Arzt abklären!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten