Wartesemester vorweisen müssen, wenn man sich nicht direkt nach dem Abitur an der Uni bewirbt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als Note ("Qualifikation") zählt die auf dem Reifezeugnis ausgewiesene Durchschnittsnote. Als Wartezeit zählen die studienfreien Halbjahre seit Erwerb der Hochschulzugangs-Berechtigung (Abitur). Ein studienfreies Jahr nach dem Abitur werden Dir also 2 Semester Wartezeit angerechnet. 

Bei den üblichen Auswahlverfahren wird eine vorgegebene Quote von Studienplätzen nach Note vergeben, die andere Quote nach Wartezeit (z.B. 60% und 40% oder 20% nach Note, 20% nach Wartezeit und der Rest nach hochschulinternen Kriterien). Für jede dieser beiden Quoten wird eine Bewerber-Rangliste gebildet nach Note bzw. Wartezeit. Nach Auszählung der zu vergebenden Studienplätze anhand der beiden Ranglisten bilden die beiden als Letzte zugelassene die aktuellen Grenzwerte bei der Note und bei der Wartezeit. 

Die Hochschulen veröffentlichen gewöhnlich diese Grenzwerte aus vergangenen Auswahlverfahren. Die bilden für die Grenzwerte künftiger Auswahlverfahren nur einen sehr ungefähren
Anhaltspunkt,
 weil künftige Wettbewerbssituationen nicht vorhersehbar sind. 

Wenn Du Dich nun z.B. mit der Note 2,6 bewirbst und der letzte Bewerber auf der Notenrangliste hat die Note 2,7; dann ist Dir der Studienplatz gesichert. Analog läuft das bei der Wartezeitrangliste: Wenn auf der Wartezeitrangliste der letzte Zugelassene 1 Semester Wartezeit vorweist und Du dagegen 2, dann liegst Du vor ihm auf der Liste im Bereich der Zugelassenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carina2432
06.06.2016, 17:33

Dankeschön! Also werde ich, wenn ich ein Jahr lang nach dem Abi warte, nicht automatisch der Wartezeitrangliste zugeordnet und könnte auch ganz normal über die Notenrangliste einen Studienplatz bekommen?

0
Kommentar von Carina2432
06.06.2016, 17:37

Mir ging es darum zu wissen, ob ich z.B., wenn der letzte Zugelassene auf der Wartezeitrangliste 4 Wartesemester vorweist, selber nach dem studienfreien Jahr noch 2 weitere Wartesemester aufbringen müsste, obwohl ich theoretisch auch über die Notenrangliste reinkommen würde

0
Kommentar von Carina2432
06.06.2016, 18:37

Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?