Frage von Hylie1, 47

Wartesemester trotz abgelehnter Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang?

Hallo, ich mache demnächst ein Aupairjahr in Spanien, werde aber kein Kindergeld bekommen außer ich bewerbe mich für einen Studiengang und werde abgelehnt. Nun meine Frage, ich mache das Aupairjahr eigentlich um Wartesemester zu bekommen, wenn ich mich jetzt für das Sommersemester (habe seit Juli 2015 mein Abi) für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerbe bei dem ich dann aber abgelehnt werde, wird mein Wartesemster dann trotzdem gestrichen?

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 33

Wartesemester werden nicht einfach so gestrichen oder verfallen.
Dir Zeit als Au-pair zählt zu dem Wartesemester dazu, das du schon hast. Dabei ist es völlig egal, dass du dich beworben hast und abgelehnt wurdest.

Kommentar von Hylie1 ,

Das heißt also ich kann mich fürs Sommersemester bewerben um abgelehnt zu werden und es bleibt ein wartesemester?  

Vielen Dank für die schnelle Antwort!  :) 

Kommentar von Gehirnzellen ,

Ja kannst du machen. Das hat keinen Einfluss auf deine bisherigen Wartesemester.

Antwort
von dompfeifer, 21

Die Wartezeit beginnt mit dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung und wird beendet bzw. unterbrochen mit der Immatrikulation an einer deutschen staatlichen Hochschule. Bewerbungen jeder Art haben keinen Einfluss auf die Wartezeit. Erworbene Wartzeiten werden auch nie gestrichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community