Frage von gaz12345, 91

Wartesemester // Medizin?

Braucht man selbst für die Wartesemester für Medizin eine bestimmte Abiturnote und kann man selbst nach vielen Wartesemestern trozdem nicht angenommen werden? aso bieten Wartesemester einen sicheren Studienplatz?

Antwort
von celaenasardotin, 56

Du musst eben lange genug warten. Etwa 10 Prozent der Plätze werden immer nach wartesemestern und nicht nach Note ausgegeben. Wenn du also bereit bist mindestens 13 Semester zu warten solltest du auf jeden Fall einen Platz bekommen

Antwort
von Mustermu, 62

Hinter den Wartesemestern steht meist auch noch eine Note. Da könnte dann 4 (2,3) stehen. D.h. sobald du 4 Semester gewartet hast und besser als 2,3 bist, bekommst du den Studienplatz. Oder wenn du über 4 Semester gewartet hast.

Kommentar von gaz12345 ,

Achso danke, ja das habe ich auch schon mal gelesen....sind die in allen Bundeslände ungefähr gleich? gibt es zurzeit eine Liste, oder variiert das jedes Jahr?

Kommentar von Mustermu ,
Antwort
von 19MM99, 56

Nein Wartesemester bieten keinen sicheren Studienplatz...
Und selbst wenn du nach jahrelangem Warten einen Platz bekommst und es dir plötzlich zu viel Stress ist und du das Studium abbrichst, hast du viel Zeit vergeudet...

Kommentar von gaz12345 ,

achso ok, aber nehmen wir an eine Person mit einem 3,x oder über 2,5 ist, und dieser wartet schon mal 10-12 Semester, wie groß ist denn so eine Chance dann einen Studienplatz zu bekommen, und hören die Wartesemester irgendwann auf?

Kommentar von 19MM99 ,

Was ich eine gute Alternative finde, ist der MedAT in Österreich... (Google einfach mal danach) Ich mach es so: Ich bereite mich auf den MedAT vor und gib dort alles und falls ich es dennoch nicht schaffe greife ich auf einen anderen Plan zurück und studiere etwas anderes, was mich interessiert...

Kommentar von 19MM99 ,

celaenasardotin hat in der Antwort ja schon erwähnt, dass 10% der Plätze aufgrund von Wartesemestern vergeben werden... Kannst dir ja mal überlegen wie hoch die Chance ist...

Kommentar von gaz12345 ,

wahrscheinlich 10% , richtig?

Kommentar von 19MM99 ,

Nein, geringer... War nicht darauf bezogen, dass du dir ne genaue Zahl aussuchst, sondern nur ne Vorstellung hast, wie gering die Chance ist... 10% der Studienplätze gehen an weiß Gott wieviele Leute, die Wartesemester haben... Mit den 10% hast du nicht genug Plätze für alle, die Wartesemester machen... Das heißt die Chance muss unter 10% liegen😅

Antwort
von Carlystern, 33

Nein man brauch keine bestimmte Note. Auch nach Erreichen der Mindestwartezeit zurzeit 14 Semester (7 Jahre) ist es nicht sicher ob man einen Studienplatz bekommt. Schließlich werden nur 20% der Studienplätze nach Wartezeit vergeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten