Frage von ynwl17, 110

Warten und kämpfen oder Kontakt abbrechen und versuchen zu vergessen?

Da die ganze Sache recht kompliziert ist könnte der Text recht lange werden, ich hoffe ihr haltet durch :D Ich (m, 16) hab vor gut 5 Monaten angefangen mit einem Mädchen (17), auf das ich schon länger ein Auge geworfen hatte, aus meinem Jahrgang zu schreiben. Schnell wurde der Kontakt sehr viel und intensiv, haben auch viel in der schule geredet, etc. . Nach ein paar Wochen wurde aus diesem "normalen" schreiben schnell etwas mehr, auch in der schule ständig Augenkontakt im Unterricht, ständig geflirte und so weiter! Also es lief echt gut! Sie hat haufenweise Andeutungen (vor allem im Chat) gemacht, dass sie was will. Dann haben wir angefangen uns privat zu treffen. Wir haben uns dann in kürzester Zeit auch sehr oft getroffen und kamen uns immer näher. Ich war relativ schüchtern was den ersten Kuss angeht, aber vorher lagen wir uns schon in den Armen und so weiter. Als ich sie dann endlich beim 6ten treffen geküsst hab, war auch noch alles super. Wir waren irgendwie offiziell schon zusammen, also zumindest dachte das jeder in der schule und es war ja auch eigentlich schon fast so. Nach diesem Treffen hatte sie mehrere Wochen keine Zeit (sie hatte von der Feuerwehr einen sehr zeitraubenden Lehrgang, aber trotzdem fand ich es komisch, dass sie so gar keine Zeit hatte). Nach 2 Wochen hat sie auch immer mehr den Kontakt gemieden und auf WhatsApp zwar noch viel geschrieben aber immer weniger Herz/Kuss smileys (davor war der Chat vor allem von ihrer Seite voll damit :D ). Nach 5 oder 6 Wochen die auf das Treffen gewartet hab und mir unfassbar viele Gedanken gemacht hab, warum sie sich verändert hat, hab ich dann alles angesprochen. Wir haben dann alles sehr ausführlich am Telefon besprochen und das Fazit war, dass sie auf Grund ihres Ex Freundes nicht bereit für eine Beziehung sei und sie sich deshalb als es bei uns soweit war zurückgezogen hat. Ähh okay!? Warum wusste sie das nicht schon vorher!? Also ihr ex hat sie betrogen und heftig verarscht, ich kann sie da zwar verstehen, aber warum lässt sie sich erst auf alles ein? Warum hat sie das nicht einfach schon am Anfang gesagt? Vor allem war sie ja die, die am Anfang mehr Interesse von uns beiden gezeigt hat!? Weiterhin meinte sie noch, dass aber alles was sie gesagt und getan hat ernst gemeint war und das sie wirklich eine Beziehung wollte und mich auch liebt (ich glaube ihr das auch eigentlich, weil sie absolut nicht lügen kann, das merkt man ihr direkt an 😂) Aber warum kann man es dann nicht probieren mit einer Beziehung? Ich hab damals auch alles versucht sie zu "überzeugen" und so aber hat nicht wirklich was gebracht. Sie sei einfach noch nicht bereit... Naja auf jeden Fall haben wir das ganze dann erstmal freundschaftlich fortgeführt. Das jetzt auch schon seit 5 Wochen und ich kann das nicht mehr! Ich kann nicht nur mit ihr befreundet sein, wenn ich sie liebe... Ich hab versucht alles kurz zu machen😆 ich hoffe man kann die Lage dennoch verstehen. Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von noseyposey, 44

Ich bin zwar ein Mädchen und was älter aber ich bei mir und einem Kerl war's auch komisch. Er war wegen seiner Ex noch viel im "Stress" und nicht bereit für ne Bindung trotzdem gab's Treffen und offene Gespräche. Nie war richtiger Verlass, obwohl wir als Freunde starten wollten. Als ich gesagt habe ich fühle mich verarscht wegen der Ausrede mit dem Stress, folgte der direkte Kontaktabbruch. Lass es ausklingen und schau ob noch was von ihr zurückkommt. Es muss von beiden Seiten kommen :)

Kommentar von ynwl17 ,

Danke!:) Da hast du recht. Aber es ist halt wirklich schwer so etwas komplett los zu lassen... Ich will aber auch nicht ewig an ihr hängen und so andere Möglichkeiten nicht zu erkennen und zu verpassen.

Kommentar von noseyposey ,

Das verstehe ich total, ich war auch enttäuscht und verletzt, deshalb mein "Vorwurf", aber es tut einem nicht gut, das Gefühl zurückzubekommen, die Sache sei dem anderen weniger wert..Schon gar nicht wenn der andere kein Verständnis hat :) Da baut sich Druck auf. Bei dir passt das noch, klär das und schau was zurück kommt!:)) Man kann nur daraus lernen..

Antwort
von yimitzu, 34

Also, meiner Meinung nach solltest du noch Einwenig abwarten vieleicht braucht sie ja noch einbischen Zeit, sie kann warscheinlich Männern nicht mehr so schnell vertrauen ! Obwohl ich deine Verwirrung ziemlich nachvollziehen kann :) immerhin habt ihr euch schon geküsst und so, alles lief gut und dann auf einmal ist ihr das alles zu schnell ?! Hmm echt schwierig aber wenn sie dich wirklich liebt und du sie auch liebst dann sollte euch eigentlich nichts mehr im Weg stehen. Sie sollte die Vergangenheit vergessen oder damit abschließen immerhin meinst du es ja ernst mit ihr ( glaub ich jetzt mal :) ) und Liebe basiert auf dem Vertrauen aufeinander wenn sie dich liebt sollte sie dir auch vertrauen. Hast du ihr den schon so Richtig gesagt das du sie liebst, wenn nicht dann solltest du das, sie kann dir wahrscheinlich noch nicht so vertrauen, vieleicht glaubt sie nicht das du sie wirklich liebst. Du musst ihr zeigen das du sie WIRKLICH WIRKLICH liebst und es ernst mit ihr meinst. Und du solltest auch mit ihr nochmal ausführlich darüber sprechen ob es überhaubt eine Chance für euch zwei in der Zukunft gibt oder wo das eigentliche Problem liegt. Ich kenn sie zwar nicht aber  wenn sie immer wieder ein neunen Grund dafür findet das ihr nicht zsm sein könnt solltest du sie vergessen. Das ist natürlich nur meine Meinung :) was du machst ist schließlich dir überlassen ! Hoffe ich konnte dir auf irgendeiner Weise helfen ! Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück :) 

LG : Dila✌️

Kommentar von ynwl17 ,

Vielen Dank erstmal! :) Da hast du schon recht, alles aufgeben will ich ja auch nicht. Und ja ich meine es ernst mit ihr :) und ich habe ihr auch schon gesagt was ich für sie empfinde, daraufhin hat sie dies damals auch erwidert. Und ich meine es ja wirklich ernst und bin bisher auch recht hartnäckig geblieben und eigentlich sollte sie auch merken, dass ich sie immer noch will. Vielleicht nutzt sie das auch aus :/ Darüber werde ich mit ihr sobald wie möglich sprechen, um alles zu klären.

Antwort
von Einfallslos86, 41

Puuuh...

Schwere Frage. Zu erst mal meine Meinung: es wird leider im Leben öfter passieren, das man nicht weiß woran man ist, oder das man an der Nase herum geführt wird. Das wird sich nie vermeiden lassen. Daher rate ich gern dazu, auf dein Bauchgefühl zu hören. Es ist schwer zu sagen, ob sie nun eine Beziehung möchte, oder dich nur "warm hält".  Ich persönlich brauchte aber auch bei meinem jetzigen Partner ( 3 jahre zusammen ) wegen meines Ex Partners davor, eine lange Anlaufphase. Manchmal kann man nicht wieder so schnell einem menschen so nah sein.

Öffne ihr dein Herz, sag ihr was dich bedrückt, ohne ihr Vorwürfe zu machen. Sag ihr einfach detailliert wie du dich fühlst... Sag ihr das du ihr gern Zeit lässt und sie nicht drängen willst, aber das du dennoch einen gewissen Kontakt brauchst und das eine reine Freundschaft keine Option mehr für dich ist, da es dir wehtun würde. Dann sollte sie entweder auftauen, oder aber es beenden, falls sie doch nichts fühlt. Sie soll dich nicht im dunkeln tappen lassen ;)

Viel Glück

Kommentar von ynwl17 ,

Danke! :) Dass sie mich warm hält hab ich auch schon oft überlegt. Ich hab vor innerhalb der nächsten Tage bei einem Treffen alles anzusprechen und zu klären! Ich hoffe, dass ich mich danach "befreit" fühle und in dem Fall, dass sie wirklich nichts mehr will, auch damit abschließen kann. Aber ich hoffe wirklich noch, dass sie einfach zeit braucht... Vielen Dank für deine Tipps:)

Kommentar von Einfallslos86 ,

Ferndiagnose ist halt immer etwas schwer ;) Aber ich hoffe das du hinterher weißt woran du bist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten