Frage von FrageSefi, 41

Warten bis verheilt oder zum Arzt?

Als ich mir vor 4 Wochen die Nägel geschnitten habe,habe ich bei einem der großen Zehen fester geschnitten weil er etwas tiefer drin war .Danach hat dieser rechts oben beim Nagel angefangen weh zu tuhen. Dieser Punkt wurde Blau und eine Hornhaut hat sich gebildet ich habe sie abgerissen. Bei jedem festeren drücken dieses Punktes hat der Zeh geschmerzt,als ich schauen wollte ob vielleicht der nagel falsch geschnitten ist und die haut nach recht zog sah ich das dort eine wunde lang des Nagels war und er fing an zu Bluten, ich hab ihn jetzt Desinfiziert und mit salbe und Pflastern zu geklebt. Soll ich abwarten bis die wunder verheilt ist oder morgen zum Arzt ?

Antwort
von Tanzistleben, 8

Ich habe immer bessere Erfahrungen gemacht, wenn ich mit solchen Geschichten zu einem guten Fußpfleger gegangen bin. Die haben täglich damit zu tun, Ärzte nur hin und wieder. Außerdem sind die Fußpfleger einfach besser ausgebildet dafür.

Alles Gute!

Antwort
von pikachu98, 12

Ich hatte das auch, es hat sich richtig entzündet. Bin dann zum Arzt und musste ins Krankenhaus. 

Die haben das wieder gerichtet allerdings solltest du dann gut drauf schauen, sonst kannst du einen Nagelpilz bekommen, kann auch passieren wenn du es nicht behandeln lässt. Hatte beide Nägel so und einer wurde nicht gemacht, der wächst seit 4 Jahren nicht mehr und siehr echt ekelig aus.

Alles Gute 

Antwort
von Reanne, 20

Desinfiziert= gut, Salbe und Pflaster auch. Das heilt wieder.

Antwort
von Dunkerjinn, 12

Wenn sich das schon so lange hinzieht würde ich einen Arztbesuch empfehlen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten