Warten bis er sich meldet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe dich, war auch mal in einer ähnlichen Situation.
Melde du dich einfach nicht mehr..wenn er sich meldet ist gut, wenn nicht dann nicht.
Wenn du ihn wieder persönlich siehst könntest du das Thema ja mal ansprechen..was jetzt so zwischen euch ist..
Wenn ihr aber offiziell nicht zusammen seid fühlt er sich anscheinend nicht dazu verpflichtet sich bei dir ab und zu mal zu melden.. er Arbeitet ja schließlich auch nicht den ganzen Tag ;)
Leb dein Leben einfach..wenn ihm was an dir liegt wird er sich schon bemerkbar machen. Ich weiss, es wird schwer, aber ansonsten wird man ja nur verletzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda351
18.07.2016, 15:39

Erstmal danke dir!:) habe auch schon vermutet ob es eine Art 'Test' sein soll, ob mir die ganze Sache wichtig ist. Er wurde schon des öfteren verarscht was das angeht... aber eigentlich weiß er das ich anders bin und es mir Ernst ist. Aber ich denke ich werde erstmal abwarten und mich auch nicht melden:)

0
Kommentar von CaptnCaptn
18.07.2016, 15:47

Melde du dich einfach nicht mehr..wenn er sich meldet ist gut, wenn nicht dann nicht.

Aber das ist doch Blödsinn. Er ist Soldat. Da gibt es sehr oft Manöver und Übungen die mehrere Tage in Anspruch nehmen, da hat ein Handy halt einfach nichts verloren.

0

Mit seinem Beruf ist doch schon alles erklärt: Soldat

Denen ist ihr Handy nur in der Freizeit gestattet und die ist bei einem Soldaten manchmal etwas begrenzt es gibt auch Übungen die über mehrere Tage gehen. Manchmal geht man für Manöver und Übungen woanders hin und dann wird nur das nötigste mitgenommen, da hat ein Handy nichts verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würden ähnliche Gedanken durch den Kopf gehen. 1x am Tag eine kurze Nachricht, nur um zu zeigen, dass er an Dich denkt, wäre wohl zu verlangen. Jedoch weiß ich nicht, inwieweit ein Soldat zeitlich in Anspruch genommen wird, so dass selbst eine kurze Nachricht schon zu viel des Guten ist...

Ich würde mich vermutlich nicht mehr melden, sondern abwarten, wie er aus dem Quark kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda351
18.07.2016, 15:47

Das denke ich mir auch...und bis vor 2 Wochen hatte das ja auch super geklappt.und da war er ja auch auf der Arbeit tagsüber. 

0
Kommentar von CaptnCaptn
18.07.2016, 15:51

Ich weiß nicht wie es bei ihm ist, aber in meiner Soldatenzeit waren Handys AUSSCHLIEßLICH in der Freizeit erlaubt. Dann gab es auch mal Manöver und Übungen über mehrere Tage hinweg bei denen ein Handy natürlich auch Fehl am Platz war. Man hat von mir gut und gerne mal 5 Tage nichts gehört und erst am Wochenende Lebenszeichen vernehmen können wenn ich nach Hause gefahren bin. Und wenn mal kein Manöver oder eine Übung war, dann war man vom Training so fertig das man nur noch in die Kaserne gegangen ist und ins Bett gefallen um innerhalb von Sekunden vor Erschöpfung einzuschlafen...

0

Was möchtest Du wissen?