Frage von EinhornxKotze, 76

Wart ihr schon mit den Eltern eures Freundes alleine?

Hallo, und zwar folgendes: am wochenende bin ich bei meinem freund weil seine schwester geburtstag hat. und ich hatte vor von samstag zu sonntag da zu schlafen (ist auch nicht das erste mal oder so) jedenfalls meinte er heuite er müsse sonntag früh ab um 6 für paar stunden auf arbeit.. auf jeden fall wäre ich dann mindestens bis 11 mit seiner familie alleine.. ich komm mit seinen eltern an sich auch gut klar und alles.. aber irgendwie macht mir das alles schon angst.. wir sind noch nicht all zu lange zusammen (6monate) und ich mach mir voll unnötige gedanken..zB. was ist wenn ich als letzte aufstehe und dann vor verdsammelter mannschaft total verpennt in der küche stehe? Oder wenn ich als erste wach bin? oder was weiß ich.. (Ich bin übrigens 16) habt ihr schon irgendwie erfahrungen gemacht oder wart in so ähnlichen situationen? sollte ich einfach gar nicht hingehen?(find ich aber eher ni soo gut weil seine schwester mich ja eingeladen hat und das blöd kommt wenn ich jetz absage) ich mach mich echt fertig deswegen. hoffe ihr könnt mir irgendwie hekfen danke schonmal:)

Antwort
von Peppi26, 29

Würde mir da keine Gedanken machen, ich frag vorher immer nach wann es Frühstück gibt und steh vorher ne halbe Stunde eher auf um noch zu duschen! Ansonsten sei wie du immer bist, die kennen dich doch schon!

Antwort
von Lapushish, 35

Mach dir keine Sorgen. Ich war schon mit seinen Eltern allein, als wir noch gar nicht zusammen waren. Weil ich zu früh da war und er noch arbeiten war :D
Er kam dann heim und war begeistert, dass die Eltern mich innerhalb von 1 Std ins Herz geschlossen haben.
In der 5. Nacht bin ich seiner Mutter nackt im Flur begegnet. Also ich war nackt, sie zum Glück nicht :'D natürlich sind nicht alle Eltern so lieb und locker. Aber seine Mama hat sich fast eingemacht vor lachen und mir am nächsten morgen neben die Brötchen einen Zettel gelegt, auf dem stand, dass ich mir keine Sorgen machen muss.

Sei lieb und offen, sei du selbst. Ich glaube, seine Eltern haben bestimmt auch schon mal bis 11 geschlafen ;p

Kommentar von Goodnight ,

Herrlich! :-)

Antwort
von Jenniferbuh, 25

Also entweder du gehst abends wiedee oder du misst da durch. Wenn seine Eltern nett sind und du dich mit ihnen verstehst is alles gut. Zusammen frühstücken dabei reden gemeinsam aufräumen etc. Die werden dich scjo ned blöd dastehen lassen :) wenn du scjiss hast als letzte aufzustehen, stell dir doch nw wecker auf halb 9. Selbst solltes du da die letzte sein die aufsteht von dene is das no kein totales verpennen:)

Antwort
von safur, 26

Stehst du eher früh auf? Dann könntest du doch anbieten Brötchen zu holen. Dann ist der Einstieg viel lockerer.

Sonst kannst du doch sagen, lasst Euch nicht stören, ich schlafe länger.. oder so :-)

Antwort
von 1Jenny11, 25

Ich kenne die Situation, nur habe ich an dem Tag seine Eltern gerade erst kennengelernt. Wir waren etwa 5 Monate zusammen und er musste spontan abends in der Bar arbeiten...da war ich mit seinen Eltern und ein paar Verwandten die zu allem Unglück auch spontan da waren, komplett allein. Ich hab mir voll die Gedanken gemacht, bei jedem Schritt  und jedem Wort. Aber letztendlich war es total in Ordnung, sie waren super lieb und ich bin gut angekommen. Du kennst sie ja schon und sie scheinen dich zu mögen. Ich wette, seine Eltern waren auch schon mal in einer Situation als sie noch frisch verliebt und jünger waren, dafür haben sie Verständnis. 
Geh hin, es wird schon alles gut gehen :)

Antwort
von 040815, 21

Dann geh doch nach dem Geburtstag wieder. Ich habe mich mit dem Vater meines ehemaligen Freunds für verstanden. Ich war aber auch nicht gerne lange mit ihm alleine :D
Wie gesagt, lass dich nach dem Geburtstag abholen. Ihr seit ja auch erst 6 Monate zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community