"Wart es nicht ihr, die das gemacht haben" - richtig? Da muss doch nicht "habt" stehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das Wort "haben" bezieht sich auf "die", was wiederum für "die Leute"/"die Menschen" steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, 'haben' bezieht sich hier auf die also Leute/Menschen.
Das ist so schon richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt geht nur wenn man den Satz umformuliert. "Habt ihr das nicht gemacht?" Dann ist es der Plural Indikativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Erachtens ist der Satz korrekt.

"..die" leitet einen Relativsatz ein und steht hier für "sie" in der 3. Person Plural. Deshalb ist "haben" m.E. richtig.

Ich meine, dass man auch sagt "Ich war's, der das gemacht hat" (nicht "habe").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Satz ist richtig, wenn ihr im Plural steht.

Wenn natürlich das Altertümliche Ihr benutzt wird, statt Sie, dann heißt es:

wart es nicht Ihr, die das gemacht hat? (hat, nicht habt)  Aber dann ist das Ihr eine Anrede im Singular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatikalisch ist haben richtig. Aber sprachlich ist das Konstrukt eher Mittelalter.

Heute würde man das nicht mehr so geschwollen formulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig, da muss nicht "habt" sondern "haben" hin. So wie der Satz in Deiner Frage steht, ist er also richtig.

Die, die das gemacht haben, waren es.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung