warscheinlich eingeklemmter nerv im rücken/schulter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Krulain,

es kann sich um einen Triggerpunkt oder um eine Muskelverhärtung handeln, die beides heftige Schmerzen auslösen können.

Möglicherweise kann es aber auch ein Problem im Schulterbereich sein, dabei handelt es sich um Muskeln des Infraspinatus und Supraspinatus.

Ich würde dir empfehlen, dass du diese Schmerzen mal bei einem Orthopäden im Fachbereich Schulter abklären lässt.

Falls deine Schulter in Ordnung ist, würde ich dir entweder Osteopathie empfehlen oder zu einem Physiotherapeuten, der speziell auf Triggerpunkte spezialisiert ist. Adressen in deiner Wohnnähe erhältst du im Internet.

Ich würde zu Wärme raten, am besten wäre Fango.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldige, aber ich liebe Patienten, die schon mit fertiger Diagnose zum Arzt kommen. Da braucht man gar nichts mehr zu machen....

Wenn Du schon so lange Probleme hast und nichts festzustellen ist, dürfte es sich wirklich um eine Nervengeschichte handeln. Ich kenne aber weder Dich noch eine Anamnese. Du solltest zu einem Orthopäden oder, wenn der nicht helfen kann, zu einem Neurologen gehen.

In fast allen Fällen ist mäßige Bewegung der Schlüssel zur Besserung, keine Gewaltanstrengung sondern regelmäßige Übungen. Aber das geht nur über eine genaue Diagnose und manchmal setzt das den Arzt-oder Physiotherapeutenwechsel voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung