Frage von dr4g0n13r, 66

WarriorCats Ausgedachter Charakter?

Wie würdet ihr diese Katzen vom Charakter her bechreiben:

  • Strudelteich, schildpattfarbene Kätzin mit grünen Augen
  • Salbeifell, sandfarbener Kater mit hellbraunen Augen
  • Fuchspelz, langhaarige, rote Kätzin mit strahlend blauen Augen
  • Wirbelkralle, hellbrauner Kater mit schwarzen Sprenkeln und hellblauen Augen
  • Grauherz, grau gestromter Kater mit gelben Augen und dunkelblauen Schimmer
  • Schwarzflug, schwarze Kätzin mit einer braunen Schwanzspitze und gelben Augen
  • Lichtfell, sandfarbene Kätzin mit goldenem Schimmer und mattgrünen Augen
  • Sonnenherz, sandfarbene Kätzin mit braunen Augen
  • Ginsterfell, braune Kätzin mit hellgrünen Augen
  • Minipfote, kleine, goldweiße Kätzin mit blaugrünen Augen
Antwort
von MizukiGlow, 6

Strudelteich - Sie könnte eine eifrige, wissbegierige und fröhliche Katze sein, die das Leben mit Humor nimmt. Sie ist manchmal ein wenig schusselig, aber schafft es, ihre Clankameraden mit ihrem gut gelaunten Wesen entweder aufzuheitern oder zu nerven. Sie ist bereit für Neues und offen zu allen.

Salbeifell - Er könnte ein ruhiger, zurückhaltender Kater sein, der sehr um das Wohl seines Clans besorgt ist. Er ist sehr loyal, allerdings vertraut er nicht jedem. Hat man sich mit ihm angefreundet, ist er nicht wirklich redseliger zu einem als sonst, trotzdem ist er mitfühlend und würde für einen ins Feuer gehen.

Fuchspelz - Sie könnte eine begabte, starke Kätzin sein, die ihre Talente zu wissen weiß und ziemlich stolz ist. Ihren Clan lässt sie niemals im Stich und verteidigt ihn sehr aggressiv gegen Feinde. Sie bevorzugt Kätzinnen über Kater, würde aber beide beschützen.

Wirbelkralle - Er könnte ein stolzer, fast hochmütiger Kater sein, der sich für etwas besseres hält. Mit seiner reizbaren Art und ausgeprägter Arroganz macht er sich nicht viele Freunde im Clan. Wenn ihn jemand damit konfrontiert, dass sein Verhalten unmöglich sei, dann kontert er, dass er sich halt nicht alles gefallen lässt. Seine Loyalität könnte manchmal schwanken, jedoch im Endeffekt dem Clan gehören.

Grauherz - Er könnte ein mutiger, freundlicher, manchmal naiver Kater sein. Er ist gesprächig und beliebt in seinem Clan, den er mit seinem Leben verteidigen würde. Allerdings wird seine Tapferkeit manchmal zu Leichtsinnigkeit, was ihn zu einer unvorsichtigen Person macht.

Schwarzflug - Sie könnte eine stolze, misstrauische Kätzin sein, die kaum einen an sich ran lässt. Sie ist eine Einzelgängerin, dennoch bedeutet ihr Clan ihr alles. Sie möchte einsam bleiben, damit es nicht zu sehr schmerzt, wenn ein Clanmitglied dem SternenClan beitritt. Sie ist schweigsam und nachdenklich.

Lichtfell - Sie könnte eine attraktive, ruhige Kätzin sein, die es hasst, schmutzig zu sein und viel Zeit mit dem Putzen verbringt. Bespritzt man sie mit oder ohne Absicht mit Schlamm/Wasser/ect. wird sie sehr laut und ungnädig. Ansonsten ist sie sanft und fröhlich.

Ginsterfell - Sie könnte eine freche, selbstbewusste Kätzin sein, die es nicht mag, herumkommandiert zu werden. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, worauf sie hin und wieder mal ins Fettnäpfchen tritt. Macht man sie wütend greift sie schnell zu Beleidigungen. Reuelos vertritt sie ihre eigene Meinung und ihr ist es egal, was andere Katzen von ihr denken.

Minipfote - Sie könnte eine fleißige, allerdings schüchterne Kätzin voller Tatendrang sein. Sie kann keine Geheimnisse für sich behalten und sieht in allen Katzen eine gute Seite, allerdings hat sie manchmal Angst, was andere Katzen über sie denken. Viele finden sie wegen ihrer quirligen Art süß. (Ich würde dir übrigens raten, sie umzubennen. Ich meine, würde es dir Gefallen, Minipfote zu heißen? Soweit ich weiß ist Mini noch nicht mal ein wirklich anerkanntes Wort! Du könntest sie ja Mais; Bienen, oder Honigpfote nennen)

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen! Deine Mizuki!

Antwort
von Regenfarn, 42

Hallo :3

Ein paar Vorschläge von mir ^_^

Strudelteich => eine wissbegierige Kätzin, die immer offen für Neues ist. Ihr wird allerdings auch schnell langweilig.

Salbeifell => ein ziemlich ruhiger und ausgeglichener Kater, der oft in
Gedanken versunken ist. Wenn er etwas sagt, hat er vorher gründlich
darüber nachgedacht.

Fuchspelz => eine aufgeweckte Kätzin, die
oft etwas sagt, was sie lieber für sich behalten hätte sollen. Im
Nachhinein tut es ihr dann doch leid.

Wirbelkralle => ein eher kräftig gebauter Kater, der wahnsinnig gut jagen kann. Er würde nie einen Freund im Stich lassen.

Grauherz => ein verständnisvoller, eher kleiner Kater, der aufgrund seiner
Körpergröße oft unterschätzt wird. Er ist ein guter Zuhörer.

Schwarzflug => eine etwas einzelgängerische Kätzin, die nachts fast nicht zu
sehen ist. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, zieht sie es
auch durch.

Lichtfell =>  eine hübsche Kätzin, die sehr viel
Wert auf die Fellpflege legt. Sie kann es nicht ausstehen, wenn sie mal
dreckig wird.

Sonnenherz => eine optimistische Kätzin, die so
gut wie immer gut drauf ist. Wenn es jemandem schlecht geht, muntert sie
ihn auf.

Ginsterfell => eine kleine, drahtige Kätzin, die
extrem schnell rennen kann. Ihr fällt es als erstes auf, wenn jemand
traurig ist.

Minipfote => eine ziemlich kleine Kätzin, die sich mit jedem anfreunden kann. Sie könnte den ganzen Tag reden.

Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter ;)

Regenfarn



Kommentar von dr4g0n13r ,

Danke für die schnelle Antwort, aber bei den Katzen ohne Größe heißt es, dass sie eine normale Größe haben. Zum Beispiel Grauherz könnte ich jetzt so nicht übernehmen...

Kommentar von Regenfarn ,

Dann lass den Teil, wo es um die Größe geht, halt einfach weg ^^"

Antwort
von graystorm, 23

Huhu :)

Strudelteich: eine fleißige Kätzin die gerne die dem Clan mit ihrer Hilfsbereitschaft gerne hilft und gerne auch mit den jungen spielt, sie ist wissbegierig, sanft, hilfsbereit, und selbstbewusst

Salbeifell:

ist ein ruhiger Kater, der gerne eher alleine was macht, öfters in Gedanken ist und kaum was sagt  er ist trotz sehr loyal 


•Fuchspelz, ist eine stolze starke kätzin, sie ist vorsichtig und vernünftig, manchmal aber etwas frech, sie versucht immer verantwortungsvoll zu sein aber in ihr innig will sie Abenteuer erleben



•Wirbelkralle, ist ein weiser  gesprächiger Kater, er geht gern jagen und auf Erkundungs tour, und mag keine besserwisser

•Grauherz, ein ruhiger kater, der den kampf nicht mag und den frieden und das zusammen sein mag, erst ist eher im freien oft statt im clan unterwegs aber sehr loyal

•Schwarzflug, ist eine kätzin man sieht sie kaum, sie  ist geheimnisvoll, sie intressieren gern neue Sachen aber sie teilt auch nicht gerne sie ist eine katze für sich und mag Massen Versammlungen nicht

•Lichtfell, ist eine stolze kätzin, mit wenig Vorsicht, sie redet viel, und mag keine jungen, sie ist etwas eingebildet und stur

•Sonnenherz, eine schöne sanfte freudige kätzin wo sie auch ist sie bringt Harmonie ins leben, sie mag warmes wetter und sie wundert jeden auf und ihre warmen worten sprechen Hoffnung in jeden, sie ist geräuschlos  
•Ginsterfell,ist eine tollpatschige kätzin, sie versucht oft gutes zu tun aber es endet immer in einem chaos
•Minipfote ist eine kätzin die ihre Meinung nicht für sich behalten kann alles rutscht ihr raus egal ob positiv oder negativ, sie ist aufgeweckt, und hört aber nie zu wenn ihr was gesagt wird
Antwort
von Roseo, 38

Strudelteich;; tiefgründig // introvertiert // ruhig // übermütig // pessimistisch

Fuchspelz;; mutig // loyal // frech // vorlaut // eigensinnig

Grauherz;; hart // liebevoll // scheinheilig // listig // verlogen // Engelsstime

Schwarzflug;; liebevoll // ruhig // sprachbegabt // humorvoll // mutig

Lichtfell;; feig // ehrgeizig // laut // hinterlistig // klug // bodenständig

Sonnenherz;; verträumt // eigensinnig // ehrgeizig // egoistisch // realistisch

Ginsterfell;; humorvoll // kühl // optimistisch // listig

Minipfote (BITTE Namensänderung in Honig/Klein/Ameisen/Spatzenpfote);; frech // extrovertiert // ruhig // einsichtig

Kommentar von dr4g0n13r ,

Danke für die Antwort, aber wieso Minipfote ändern? 

Kommentar von Roseo ,

Weil 'Mini' keine wirklich Vorsilbe ist, und mir die Katze ernsthaft leid tut.

Es fällt für mich in die Kategorie 'Schnapppfote' 'Fetzenpfote' Die Königin muss sich schließlich etwas gedacht haben, als sie ihre Tochter benannte. Und, was wenn sie einmal groß wird? Das kann man jetzt ja nicht wissen... Nennst du eine große Kätzin dann 'Miniherz'?

Zudem, kennen die Katzen den Begriff 'Mini' ja nicht, ist ja die Kurzform von minimal, und Minimalpfote?

Kommentar von dr4g0n13r ,

Ok, könntest du mir dann bitte ein paar Beispiele sagen? Honig- habe ich schon, Ameise- finde ich nicht so schön für sie, Spatzen- muss ich erst schauen, ob ich es schonmal verwendet habe und bei Klein- ist es ja fasst das gleiche Problem wie mit Mini-

Kommentar von Roseo ,

Ja, eben Klein ist auch schon so bestimmend, niemand kann wissen, wie groß sie einmal wird (:
Ihr Pelz ist ja goldweiß, vielleicht Blüten? Aber ich denke, auch diese Vorsilbe wirst du schon haben.

Andernfalls, vielleicht Heidenpfote?

Grauenpfote? Also, das Morgengrauen?

Kommentar von dr4g0n13r ,

Blüten und Heiden habe ich auch schon... Grauenpfote würde man eher mit dem Grauen und nicht Morgengrauen vergleichen, denke ich.

Ich wusste, dass es schwierig wird, aber doch nicht so schwer...

Kommentar von dr4g0n13r ,

Ich habe jetzt mal geschaut, welche Namen ich noch nicht hatte. Diese hier würde ich passend finden:

  • Bienenpfote
  • Blumenpfote
  • (Bernsteinpfote)
  • Brisenpfote
  • Funkelpfote
  • Staubpfote
  • Vanillepfote(kennen die das?)
  • Wieselpfote
Kommentar von Roseo ,

Wieselpfote finde ich jetzt am besten davon (:

Antwort
von Goldstern2000, 11

Strudelteicht: ruhig, sanft, freundlich

Salbeifell: kluger, mutiger Kater, aufmerksam

Fuchspelz: neugirig, schnell, geschickt, klug

Wirbelkralle: stark, mutig, weise,

Grauherz: treu, weise, stark, ruhig

Schwarzflug: ruhig, flink, wendig, schnell im kampf

Lichfell: ruhig, freundlich, liebevoll, hört jeder Katze zu

Sonnenherz: freundlich, weise, gute freundlin, loyal

Ginsterfell: gute jägerin, reizbar, treu,

Minipfote: schüchtern dennoch neugirig, geschickt, wendig

LG

Goldstern

Antwort
von Silberlilie, 9

Strudelteich: ungeduldig, wild und aufgewühlt, aber loyal und nett

Kommentar von Silberlilie ,

Salbeifell: ruhig, intelligent, manchmal griesgrämig und verschlossen

Kommentar von Silberlilie ,

Fuchspelz: mutig und voller Tatendrang, wenn es nötig ist sind Regeln bei ihr nur zweittangig

Kommentar von Silberlilie ,

Wirbelkralle: mürrisch, kämpft gerne aber auch gut, unruhig und mutig

Kommentar von Silberlilie ,

Grauherz: tapfer, loyal, überlegt

Kommentar von Silberlilie ,

Schwarzflug: eigensinnig, stolz, wild, loyal und liebenswürdig, freundlich

Kommentar von Silberlilie ,

Lichtfell: nett, mitfühlend, schüchtern, ruhig, schlau

Kommentar von Silberlilie ,

Sonnenherz: vorsichtig, loyal, bedacht, freundlich, wenn sie unter guten bekannten ist kann sie aber auch frech und wild werden

Kommentar von Silberlilie ,

Ginsterfell: hinterlistig, stolz, mutig, verschlossen, schnell gereizt

Kommentar von Silberlilie ,

Minipfote: hektisch, wild, voller Tatendrang, ungeduldig, geht manchmal ziemlich auf die nerven

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community