Frage von Goldstern2000, 38

Warrior Cats, an welchen stellen der ganzen Staffeln musstet ihr weinen?

Antwort
von TigerBaerchen00, 27

In der 2. Staffel hab ich fast jedes Mal geheilt wenn jemand gestoben ist vor allem bei Rußpelz😢
Dann bei Tüpfelblatt
Feuerstern natürlich
Und irgendwie bei Riesenstern er war einfach so lange eine Hauptfigur

Antwort
von Honigfarn, 15

Hey Goldi <3

Also geheult habe ich nie, aber ich war kurz davor, als Federschweif gestorben ist, weil ich sie einfach richtig mochte, und ihre Liebe zu Krähenfeder fand ich so süß :(

Dann natßrlich als Feuerstern gestorben ist, weil er uns einfach durch die komplette erste Staffel als Hauptperson begleitet hat, und uns geholfen hat, die Welt der Clans zu verstehen, 
Wie er sich immer vor allen Beweisen musste, um akzeptiert zu werden...

Und ich war soo traurig, dass die ehemalige Rußpfote ihre Ausbildung nicht weitermachen konnte, wegen ihrer Verletzung. Aber ihren Heilernamen Rußpelz fand ich schrecklich :/
Ich fand schon an ihrer Schülerernennung, dass sie als Kriegerin Rußherz heißen sollte. Zum Glück heißt sie in ihrer Wiedergeburt so.

Deine Honigfarn ;)

Antwort
von highlandtiger, 11

Bei Feuersterns und bei Weißpelz' Tod. Weißpelz war so ein mutiger und ehrbarer Krieger und ein guter Vater für alle seine Jungen. Ich fand es irgendwie "verschwendet" als er gestorben ist. Ich hätte es mir gut vorstellen können (und mir auch irgendwie gewünscht) dass er nach Feuerstern Anführer des DonnerClans wird aber dafür war er dann doch zu alt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten