Frage von dennis5634, 2.268

"Warnung, auf Ihrem PC wurde soeben ein Virus entdeckt..." Weiß jemand woher diese Audio kommt?

Ich habe gerade unverständlicher Weise plötzlich eine Audioabspielung gehabt, das irgendwann abbricht, bevor diese vollständig abgespielt wurde. Der Inhalt ist, soweit ich es halt verstanden konnte: "Warnung, auf Ihrem PC wurde soeben ein Virus entdeckt. Bitte rufen sie umgehend die bereitgestellte Telefonnummer a[n]...".

Ich habe zu dem Zeitpunkt keine neuen Programme gestartet oder ähnliches, sondern nur mit dem Programm Anki gelernt (und das schon seit mindestens 15 min). Meine Browser Tabs zeigten alle keine Tonwiedergabe an (Google Chrome). Diese Audio spielte auch schon gestern einmal ab, doch brach sie schon bei "soeben ein" ab, weswegen ich nicht sicher war, was es zu bedeuten hatte.

Außerdem sollten alle meine Programme und Dateien auf meinem PC auf Englisch umgestellt sein, weswegen diese Deutsche Audio noch skurriler wirkt.

Ich lasse gerade Avira durchlaufen, wobei ich dem nicht zu sehr traue, und wollte daher fragen ob jemand eventuell mir Hilfe geben kann, oder einen Tipp, wie ich die Audio lokalisieren kann, wenn sie noch einmal abspielt.

Ich habe übrigens keine Absicht den Anweisungen zu folgen.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 2.141

Das dürfte Scareware sein. Ignorieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Scareware 

Lade dir mal Malwarebytes runter und scanne den PC. Nicht die Testversion freischalten.

Antwort
von azervo, 1.756

Das ist völliger Quatsch ... ein verblödetes Add-On was das abspielt um Idioten zu verunsichern. Da das auch kein "Virus" sondern add-Ware ist, findet das auch kein Viren-Scanner. Der findet nur "Viren" .. und die gibt es fast nicht.

Der "Virus" bist DU selbst .. DU lässt Dir hier von den Viren-Hysterikern raten den Computer "plattzumachen" und versuchst dann eine Neuinstallation  ... und bei der kann so viel schief laufen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass DU DIR damit den Computer kaputt machst.

Von einer "Umstellung" auf Englisch ist kein Audio betroffen ... wie kommst Du denn auf so eine verblödetet Idee? Sind die Menus von Deinen Programmen oder vom Explorer jetzt in englisch? Das kann ich mir nicht vorstellen ... es kostet einen haufen Geld wenn man das Betriebssystem auf eine andere Sprache umstellen will .. und da willst Du mir erzählen, dass da so ein verblödeter Add-Ware Bastler, das ganze Betriebssystem in englisch übersetzt hat?  

Lasse Spybot und ein paar andere Malwaresuchprogramme drüber laufen und dann kannst Du den Unfug entfernen.

Wenigstens bist Du nicht so dämlich und folgst den Anweisungen. Am besten zeigst Du die Leute noch an .. mit der Telefonnummer kann die Polizei sie finden, wenn sie will.

Kommentar von Ibezar ,

Holla, was ist denn jetzt los? Vll hat er keine Ahnung von PCs und fragt ganz normal hier im Forum? :D

Kommentar von azervo ,

Gerade wenn er keine Ahnung von PC's hat, muss man ihm begreiflich machen, dass das Geschwätz von den "Viren", Idiotenverdummung ist und dass er lernen muss inteligent nachzudenken. Ein Computer-Virus, der eine Audio Datei von deutsch auf englisch umstellt .... das ist schlichtweg ein derartiger Quatsch, dass man das schon dann ausschliessen kann, wenn man ein wenig nachdenkt und sich nicht von den Viren-Angst-Verbreitern für dumm verkaufen lässt.

Gerade wenn man Anfängern Angst vor Viren macht, erzeugt man eine derartige Hysterie und ANgst, dass ein riesiges Risiko besteht, dass so jemand dann aus lauter Angst seinen Computer "plattmacht" weil man ihm da etwas eingeredet hat, was gar nicht stimmt.  

Antwort
von ShmuelRotkraut, 1.476

Ich habe übrigens keine Absicht den Anweisungen zu folgen.

IQ > 10, Ausgezeichnet.

Setz den PC komplett neu auf - Das klingt nicht gut.

Antwort
von sabbelist, 1.328

Da hast Du ja einen anständigen Virus. Ich würde meinen PC neu aufsetzen. Die Virenscanner taugen nicht.

Kommentar von dennis5634 ,

Daran habe ich auch schon gedacht, allerdings möchte ich diese Option lieber meiden, da ich vor kurzem meinen PC schon 2 mal neu aufsetzen musste, welches mit recht vielen Problemen verbunden war und es mir zu lange dauert diese zu lösen.

Kommentar von sabbelist ,

Was stellst Du den alles an, das Du solche Probleme hast?

Kommentar von dennis5634 ,

Zum Beispiel ist mein PC zufällig gecrasht und wollte nicht mehr starten, weil anscheinen Windows Dateien fehlten, und ich wollte meine Dateien nicht verlieren, also musste ich relativ lange über mein Handy suchen, wie man mit der Konsole Dateien kopieren kann, bevor mein Festplatte gelöscht wird. Ein anderes mal hat Windows es einfach nicht eingesehen sich gescheit zu installieren, dass ich insgesamt drei Anläufe brauchte. Kurz, ich und mein PC mögen resets nicht.

Kommentar von sabbelist ,

Naja, ich habs auch nicht mehr mit Windows. Bin umgestiegen auf Linux. Ich würde, trotz aller Arbeit, das System neu installieren. So bist Du auf der sicheren Seite.

Kommentar von azervo ,

@sabbellist ... was soll denn das? Mit Linux kommt er vielleicht auch nicht zurecht ... das kann auch einen Haufen Probleme machen und ist auch nicht immer problemlos zu installieren.

Kommentar von azervo ,

Dieses verblödete Neu-Aufsetzen nützt auch in 90 % der Fälle rein gar nichts ... schlimmer noch: das schafft bei den meissten Leuten einen Haufen Probleme die sie dann nicht mehr lösen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten