Frage von FreundChristian, 85

Warme Beine - ab wieviel den?

Strumpfhosen in 15 und 20 den sind ja noch sehr dünn und wärmen kaum... Hilft es eine dickere Strumpfhose in 40 den zu nehmen - hält die die Beine bei 15°C einigermassen warm? Lieben Dank und beste Grüße!

Antwort
von dipa2000, 52

40 Den Strumpfhosen halten schon etwas wärmer. Bei 15°C solltest Du es a aushalten können. Es gibt in dieser stärke auch Strumpfhosen mit Baumwollanteil. Diese wärmen dann noch ein wenig besser. 

Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann kaufst du dir Strumpfhosen ab 60 Den.  Die sind dann allerdings wirklich Blick dicht und ich weiß nicht, ob das zu deinem Outfit passt. Auf jeden Fall sollte darin selbst ein Frostkrümel bei 15 °C nicht mehr frieren. 

Antwort
von Grauhaariger, 54

Wenn Du die Strumpfhose mit Rock oder kurzen Hosen oder Shorts trägst, dann kann es schon etwas kühl werden. Bei 15 oder 20 den ist eben halt nicht viel von Wärme zu spüren. Trägst Du eine lange Hose darüber, dann sollte es ausreichend sein.

Nehmen dann die Temperaturen weiter ab, dann kannst Du beruhigt zu 40 und mehr den greifen. Der Markt bietet da genug Auswahl. Bis hin zu 200 den sind machbar.

Solltest Du es dann bei sehr kalten Temperaturen draussen aushalten wollen kann eine innen angerauhte Thermostrumpfhose ab 80 den ein genügender Wärmespender sein.

Antwort
von 1mac1, 40

Learning by doing = probiere es aus. Du musst für dich die richtige Strumpfhose finden, nach deinem eigenen Kälteempfinden. Eine "Frostbeule" wird bei den Temperaturen und einer 20 DEN Strumpfhose vielleicht schon frieren - eine andere wird  es als ausreichend empfinden....

Antwort
von GravityZero, 70

Warm ist relativ und jeder empfindet es anders...probier es aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten