War/ist George W. Bush ein Demokrat und wie war seine Herrschaft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er war ein Republikaner und seine Regierung war nicht ganz so erfolgreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

George W. Bush gehört der republikanischen Partei an. Als Präsident war er eine Fehlbesetzung. Ihm und seinen Beratern haben wir den Irakkrieg zu verdanken, indirekt auch das Entstehen des IS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er gehörte zu den Republikanern.

Er gehört wohl in die gleiche Kategorie eines Hitler oder Stalin.

Dank ihm sind eine Menge Menschen im nahen Osten gestorben, was Kriege angeht, hat er die Welt wahrlich bereichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundele
17.11.2016, 21:40

ja klar....hitler, stalin, bush..... alles das gleiche so ein blödsinn!!

0

Ein Kriegsverbrecher, der die Ermordung 100.000 Menschen in Afghanistan und im Irak zu verantworten hat und amerikanische Soldaten sinnlos in den Tod geschickt hat.

ISIS geht auf ihn zurück, weil er Hussein aufgrund von Lügen gestürzt hat - Die Flüchtlingskrise geht auf ihn zurück weil er eine ganze Region destabilisiert hat, die Spähaffäre geht auf ihn zurück... 

Aber er ist nicht alleine dafür verantwortlich: Colin Powell, condoleezza rice und Tony Blair sind kein Stück besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Georg Bush hat viel leid über diese Welt gebracht!
Währe er kein Amerikaner würde er sich vorm Kriegsverbrecher Tribunal verantworten müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht viel anders, als die hiesige Regierung. diese beging zwar nicht solch mächtige Verbrechen, doch das liegt wenigerv an größerer Humanität und mehr Demokratie, sondern an der sehr viel geringeren militärischen Stärke Deutschlands im Vergleich zu der der USA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bush war nur Präsident, also hat er nicht geherrscht, sondern regiert / präsidiert

Vielleicht war er Demokrat, aber vor allem war er Republikaner wie jetzt auch Trump

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung