Frage von Ninjorawey, 18

Warenkreditbetrug, benötige Hilfe?

Guten Tag, Ich habe da ein sehr großes Problem. Undzwar bin ich 15 Jahre alt und komme aus NRW, vor ein paar Tagen kam ich nach Hause und die Polizei standt vor meiner Tür. Als dies wegfuhren fragte ich meine Mutter was los währe und sie antwortete mir das die Polizisten mich mit zu einer Befragung nehmen wollten ! Es geht um "Warenkreditbetrug". Undzwar habe ich in meiner dummheit über 2 Monate lang Waren bei Ebay per Lastschrift bezahlt (insgesamt 6 Waren in 4 Paketen). Das Problem bei der ganzen Sache ist das ich über das Konto eines Freundes bezahlt habe und dieser nun Anzeige erhoben hat. Daraufhin habe ich mich mit meinem Freund getroffen und mich mit ihm und seiner Mutter ausgesprochen und mich entschuldigt. Die Mutter meines Freundes wollte heute die Anzeige zurücknehmen da wir alles unter uns klähren wollten sie rief bei der Polizei an um die Anzeige zurückzunehmen doch die Polizei meinte zu ihr das das nicht möglich währe da ein Staatsanwalt schon mit in der ganzen Sache hängt. Ich habe wirklich angst und bereue zu tiefst was ich gemacht habe. Nun wollen die Mutter meines Freundes mein Freund und ich die Tage zur Polizei um auszusagen das ich mich endschuldigt hätte und den Betrag zurückzahlen will damit sich die Strafe mindert (nach Aussage des Beamten). Mein Problem ist dabei das ich jetzt noch den Betrag an die einzelnen 3 Firmen oder PayPal (das weiß ich nicht) zurückzahlen will (da die Mutter meines Freundes die Beträge zurückerstattet hat) aber nicht weiss wie ich das am besten anstelle, wen ich da kontaktieren soll und wie. Ich habe bis jetzt eine Anzeige wegen gebrauch von Cannabis. Meine 2. Frage ist was denken sie was für eine Strafe auf mich zukommen wird, wenn ich dabei bin die Beträge zu bezahlen (falls dies überhauptmöglich ist und ich mit der Mutter meines Freundes und meinem Freund selber eine Aussage bei der Polizei mache alles gestehe und auch sage das ich mich schon endschuldigt habe und dabei bin zurückzuzahlen. Es währe sehr nett wenn sie mir da schnell weiterhelfen könnten ich weiß nicht mehr weiter mir geht es richtig schlecht damit. MfG, Daniel.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Drugdog, 15

Erst mal das Wichtigste: Du wirst NICHT ins Gefängnis kommen!!!

Ich finde gut, dass Du hier die Sache offen schilderst und auch sagst, dass Du sehr dumm gehandelt hast.

Du hast sicher aus den Bestellungen noch die Kundennummern/Bestellnummern mit diesen Nummern kannst Du Dich an die Firmen bzw. an PayPal wenden um den Schaden wieder gut zu machen.

Ein Schreiben der Mutter Deines Freundes an die Sachbearbeitung mit dem Hinweis darauf, dass Du Dich bereits entschuldigt hast und Dich um Wiedergutmachung bemühst schadet sicher nicht.

Ansonsten würde ich an Deiner Stelle zur Vernehmung bei der Polizei gehen und alles gestehen. Das wird von der Staatsanwaltschaft sicher positiv gewertet.

Wenn Du den Schaden gut machst und Reue zeigst, kommst Du mit etwas Glück mit ein paar Sozialstunden aus der Sache raus.

Das nächste Mal: erst den Kopf einschalten vor dem Bestellen :)

Gruß

Antwort
von LoraBora, 18

Das Problem ist das die Mutter deines Freundes zur Polizei ging und Anzeige gegen dich erhoben hat.

Da sie Opfer einer Straftat war tritt sie nur als Nebenklägerin auf und der Hauptkläger ist dann nun mal der Staatsanwalt der dann auch schon die Ermittlungen eingeleitet hat.

Du musst das ganze nun absitzen und warten bis ihr vorsprechen dürft.

Erst dann könnt ihr dem Staatsanwalt und eventuell dem Richter beschreiben was vorgefallen ist.

Du hast eben eine Straftat begangen.

Wenn du jemanden halb tot schlägst, er aber keine Anzeige gegen dich erhebt und dich aber ein Poli gesehn hat wirst du dennoch angezeigt.

Antwort
von Akka2323, 13

Entschuldigen nützt nicht viel, Du hast eine kriminelle Straftat begangen und wirst dafür bestraft werden. Zusammen mit der Cannabis-Anzeige wird da schon eine Gefängnisstrafe herauskommen. Vielleicht hast Du Glück und es gibt doch nur Arbeitsstunden, aber sicher ist das nicht. Dass Du den angerichteten Schaden wieder gut machen mußt, ist eh klar. Such Dir einen Anwalt, der hilft Dir bei der Schadensbegleichung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten