Frage von allabout24, 47

Warengutschein in Papierform verloren. Wie sieht der gesetzliche Anspruch aus?

Hallo Zusammen. Ich habe einen Warengutschein von ĂŒber 500 Euro bei Louis Vuitton. Leider habe ich den Gutschein beim Umzug verloren bzw. finde ihn nicht mehr. Louis Vuitton bestĂ€tigt mir, dass der Warengutschein bei ihnen im System hinterlegt ist, ich ihn aber nicht in Anspruch nehmen kann, sofern ich den Gutschein nicht vorlegen kann. Wie ist hier meine rechtliche Lage? Im System ist die Gutschrift ja hinterlegt. Ich wĂŒrde mich ĂŒber eure UnterstĂŒtzung freuen, vielen Dank. Herzliche GrĂŒĂŸe!

Antwort
von MissRatlos1988, 38

Würde sagen, Pech gehabt 😞

Antwort
von Teddy42, 36

Du brauchst dein Gutschein den du verlegt hast -- Louis stellt keine Ersatzgutscheine aus, du könntest ja deinen verkauft haben z.b. und versuchst den Käufer über den "Tisch" zu ziehen, indem du mit einem Ersatzgutschein das Guthaben ausgibst.

Kommentar von allabout24 ,

Ich möchte keinen Ersatzgutschein, sondern diesen einlösen. Louis Vuitton bestätigt mir selber, dass wenn der Gutschein eingelöst werden würde, dieser im System vermerkt wird. Jedoch steht, dass die Gutschrift noch zur Verfügung steht.

Kommentar von Teddy42 ,

Das ist richtig, dazu brauchst du das Orginal zur vorlage --- sollte Louis dir jetzt die Gutschrift zum einlösen frei geben und in 6 Monaten kommt jemand mit dem Gutschein und will ihn einlösen weil er ihn dir abgekauft hat z.b., was glaubst du was dann passiert?

Deswegen nur gegen vorlage vom Gutschein.

Kommentar von allabout24 ,

Dann wäre das nicht möglich. Wenn der Gutschein eingelöst wird, dann wird das im System hinterlegt. Wenn also jemand den Gutschein finden sollte, könnte er ihn nicht einlösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten