Frage von lolxo, 58

waren stummfilme immer schwarz-weiss im 20.den jahrhundert?

sehr wichtig bitte anworten

Antwort
von Rockuser, 18

Farbfilm gibt es länger als vertonte. Das war früher aber sehr aufwendig und Teuer. Da gibt es nur wenig Filme von.

http://www.farbenundleben.de/film/Farbe_im_Film_Geschichte.htm

Antwort
von DrStrosmajer, 26

Bis ungefähr 1938 gab es nur s/w-Filme.

Einige Stummfilme sind später künstlich nachkoloriert wirden.

Antwort
von Swaguser1234, 45

Ja, erst schwarz-weiss stumm, dann mit Ton und dann mit Farbe

Antwort
von MeiliSmeili, 38

Ja, erst wurden Filme schwarz-weiß gezeigt mit Klavierspieler neben dem Film (also live), dann wurde das Verfahren erfunden, mit dem man Ton dazu schneiden konnte und dann kam die Farbe


Antwort
von Konzulweyer, 26

Es gab in der Stummfilmzeit schon Farbfilme. Diese wurden mit einem speziellen Verfahren nachcoloriert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten