Waren die Nazis gläubig?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du Nationalsozialismus nicht als Pseudo-Religion bezeichnen willst grundsätzlich nicht. Eine waren durchaus religiös, im wesentlichen widerspricht sich aber Nationalsozialismus und der Glaube an einen lebendigen Gott diametral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nazis haben wahrscheinlich an die Nazi-Ideologie geglaubt. In diesem Sinne waren sie sehr gläubig, denn sie haben ja wegen ihres Glaubens die schrecklichsten Verbrechen begangen und jede "übliche" Moral über Bord geworfen.

An die Religionen, die vorher bestanden glaubten die Nazis eher weniger, sie navigierten damit, wie es ihnen gerade passte. Wenn es opportun war, traditionelle Religionen zu benutzen, um die Nazi-Ideologie zu fördern oder das zu erreichen, was sie nach der Nazi-Ideologie wollten, dann habe sie das gemacht, denn Religion ist ja ein sehr starkes Argument, mit dem die Anhänger der Religion sehr leicht und nachhaltig überzeugen kann. 

Aber grundsätzlich war die Nazi-Ideologie eher anders als z.B. die christliche Religion. Sie wandten sich eher den nordischen Gottheiten zu, feierten "Jul" statt "Weihnachten" und viele überzeugte Nazis traten aus der Kirche aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich. Einige mehr andere weniger. Zumindest in puncto Religion. Der Nationalsozialismus selbst kann aber schon fast als Ersatzreligion gewertet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gab auch viele "nazis" die an gott glaubten............es gibt immer und überall menschen, die einer religion angehören und in schlimmsten dingen/zeiten/geschehnissen an ihren gott glauben...........denn der glaube bedeutet nicht, unfehlbar zu sein oder sich nicht den gegebenheiten anzupassen um zu überleben...................:)

selbst der vatikan ist schlimme kompromisse mit den nazis eingegangen, um zu überleben................. und selbst hitler war katholik, mystisch angehaucht und hat sogar nach den religiösen kultdingen suchen lassen, wollte unbedingt den heiligen gral.................*g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ihr Glaube an ihren großen Führer und dessen Bibel war grenzenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, unterbelichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so nicht sagen.
Aber Hitler führte u.a. die Kirchensteuer ein um die Leute dazu zu bewegen, von der Kirche abzuweichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie glaubten an die Richtigkeit ihrer Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, einige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung