Frage von LightDark, 93

Waren auf einer Gartenparty am Wochenende ..?

Wir waren ca. 15 Leute, ein Kumpel hatte Stress mit den 4 größten "Asis" in meiner Stadt.
Die 4 kamen zu der Party und gingen sofort auf meinen Kumpel drauf, schlugen ihn zu Boden, und traten auf ihn ein. Ich sah es bin dazu gekommen aber habe meinem Kumpel geholfen und habe um mich geschlagen. Mein Bruder sah das, kam dazu. Wir haben die 4 aus dem Garten rausgeschmissen. Die anderen Leute (sogar der Gastgeber) sahen nur eingeschüchtert zu. Sie sagten immer, dass wir eine Gruppe sind und dass wir, egal, was passiert, zusammen halten.
Mein Kumpel erlitt eine Schädelprellung und eine gebrochene Nase, ich habe eine geprellte Nase und mein Bruder erlitt nichts.
Ich bin stolz, da wir meinen Kumpel beschützt haben. Aber nun zu meiner Frage, sind das alles wahre Freunde? Und wenn mein Kumpel die 4 anzeigt, kann das auch schlimm für mich ändern?

Antwort
von larry2010, 30

jeder definiert wahre freunde anders.

ich persönlich hätte nicht sofort losgeprügelt, sondern die polizei gerufen bzw. die anderen dazu gebracht den anruf zu tätigen , um sie aus ihrer starre herauszu bringen.

aber das muss man aus der situation heraus entscheiden, für mich ist nicht nur jemand ein freund, der andere verprügelt

Antwort
von Desantnik1988, 13

Es war eine Hilfe Leistung in meinen Augen... Man ist ja auf euch los gegangen... Ich würde auch so reagieren. Wenn ein Freund in so einer Situation wäre und anderst herum, wäre es genauso... dass Problem ist eben, wenn dein Kumpel eine Anzeige macht, dann können die anderen auch eine gegenanzeige machen...

Antwort
von Liamausy, 21

Tolle Freunde!! Man merkt immer erst wer deine Wahren Friends sind wenns ,hart auf hart 'kommt 

Antwort
von nordlyset, 13

Ich finde es auf jeden Fall richtig, dass ihr eingegriffen und ihm geholfen habt. Und dein Kumpel sollte die vier auf jeden Fall anzeigen. Denn wenn er das nicht tut, wird das immer so weiter gehen. Die Gefahr ist bloß, dass die sich dann dafür rächen könnten, was aber bei einer Anzeige in einer noch höheren Strafe resultieren wird.

Was mich wundert, ist jedoch, warum die a) einfach so Zugang zu der Fete hatten, obwohl die scheinbar nicht eingeladen waren und b) warum niemand von den anderen eingegriffen hat. Die Polizei zu rufen wäre das mindeste gewesen...

Kommentar von LightDark ,

Der Garten war nicht abgeschlossen, die anderen haben nichtmal die Polizei gerufen weil die Angst vor den 4 Personen haben.

Antwort
von Farridio, 39

natürlich kann man/n dich wegen körperverletzung anzeigen, wenn du jemanden verletzt hast....

Kommentar von Liamausy ,

Nein!!!! Das war notwehr

Kommentar von MustiNRW ,

Aber wie sehen es die anderen

Antwort
von miasmasky, 42

Ich denke schon, da du die selbe Straftat wie die Assis begangen hast. Ich würd die nicht anzeigen, am ende gibts noch eine zurück

Kommentar von nordlyset ,

Wenn er nichts unternommen hätte, wäre es eher eine Straftat, nämlich unterlassene Hilfeleistung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten