Frage von Trinityfolium, 33

Waren ABBA eigentlich gläubige Christen?

Sie hatten (meistens) züchtige Kostüme, waren meines Wissens verheiratet, skandalfreie Karriere, christliche Texte?

Antwort
von Teifi, 33

Nein, habe ich noch nie was von gehört. ABBA waren einfach bürgerlich und waren deshalb massenkompatibel, was ihrer Karriere nur gut getan hat..

Und wieso christliche Texte? Welche sollen das denn sein?

Kommentar von Trinityfolium ,

I believe in Angels, Thank you for the music

Kommentar von Teifi ,

Das erste kenne ich nicht.

Aus dem zweiten zitiere ich mal:

But I've often wondered, how did it all start?
Who found out that nothing can capture a heart
Like a melody can?
Well, But I've often wondered, how did it all start?
Who found out that nothing can capture a heart
Like a melody can?
Well, whoever it was, I'm a fan I'm a fan

Das ist doch reichlich nebulös. Ich finde, hier kann man nur mit viel Interpretationsspielraum einen christlichen Bezug sehen, indem man  dieses  whoever it was auf Gott bezieht.

Kommentar von Trinityfolium ,

Ok
Das andere Stück hiess "I have a dream", ist eindeutiger, siehe http://www.songtexte.com/songtext/abba/i-have-a-dream-6bd63e3e.html
Aber ich fand halt bei Google nix, und es interessiert mich wirklich 🌝.

Antwort
von annokrat, 24

die waren auch sehr schnell wieder geschieden. wobei noch die frage ist, ob frida und benny überhaupt jemals verheiratet waren. afair erwähnte frida in einem interview 1976, dass sie lediglich unverheiratet zusammen leben.

um 1978 trennten sich die paare bereits, obwohl sie noch weiter zusammen als abba arbeiteten.

annokrat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten