Ware nicht erhalten, Forderungsschreiben bekommen, Restbetrag bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht zahlen und direkt an die hunkemöller zentrale wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ich wirklich zahlen ?

Auf gar keinen Fall.

Die Ware ist dir nie zugegangen aufgrund eines Fehlers, den du nicht zu verantworten hast. Es lag also niemals ein Verzug vor.

Du schreibst den Spackos, dass die sich auf eine Strafanzeige wegen Nötigung und versuchten Betrugs einstellen können, sollten sie sich nochmals melden.

Datenweitergabe an Schufa und Co. wird selbstverständlich untersagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das mußt du nicht. Du hast keine Ware erhalten, du mußt nichts zahlen. Widersprich der Forderung schriftlich und wende dich mit dem Vorgan an den Verbraucherschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die freundliche Mitarbeiterin hat wohl das inkassounternehmen nicht darüber informiert, dass der Fehler nicht bei Dir, sondern in ihrer Firma liegt, und die Gebühren / Zinsen storniert werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst natürlich nichts bezahlen,  da du die Ware nicht erhalten hast. Ich würde mich aber trotzdem nochmal mir dem Job in Verbindung setzen und die Sache klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange ist die Bestellung her? Ich würde den Vertrag zuerst widerrufen.

"Hiermit widerrufe ich den Vertrag ___ gemäß §355 BGB"

"Ihre Forderung weiße ich zurück mit Bezug auf §320 BGB. Sie haben bis jetzt nicht geleistet, die bestellte Ware habe ich nicht erhalten,somit durfte ich die Gegenleistung verweigern und es sind keine Kosten angefallen." Sollten Sie mich weiterhin belästigen, so ziehe ich rechtliche Schritte wegen Betrugsversuch in Erwägung. §263 2 StGB"

Natürlich ohne Gewähr :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung