Frage von pl33x, 57

Ware behalten, bis Rückversand gezahlt wird?

Hallo,

ich habe bei Rakuten eine Tastatur bestellt und will diese jetzt zurückgeben, da es sich wohl um einen Rückläufer handelt und Teile fehlen. Ich habe direkt nach der Bestellung storniert, habe da auch eine E-Mail im Postausgang zu.

Jetzt wurde jedoch der Artikel trotzdem verschickt und es wird sich geweigert einen kostenlosen Rückversand anzubieten. Der Händler sitzt jedoch in Österreich und dementsprechend wäre der Versand recht hoch.

Kann ich den Artikel jetzt einfach behalten, bis sie mir eine Rücksendung anbieten oder den Artikel abholen? Immerhin habe ich ja rechtzeitig storniert.

Viele Grüße

Antwort
von WosIsLos, 26

Wenn du nicht auf deine Kosten zurücksendest, musst du den Artikel bezahlen.

Kommentar von pl33x ,

Wieso? Immerhin habe ich rechtzeitig storniert. Direkt nach der Bestellung. Ich kann ja nichts dafür, wenn deren System da nicht funktioniert und es trotzdem losgeschickt wird.

Kommentar von WosIsLos ,

Dann hättest du die Annahme verweigern können.

Du magst ja recht haben, aber willst du deswegen einen österreichischen Anwalt einschalten?

Kommentar von pl33x ,

Werden bei einer Verweigerung der Annahme denn Kosten entstehen? Das Problem ist, dass ich nicht weiß was der Händler dann macht. Also wegen meinem anderen Geld(Warenwert) zurückgeben.

Kommentar von WosIsLos ,

Nein, bei einer Annahmeverweigerung entstehen (zumindest nach deutschem Recht, keine Kosten), zudem das bei dir sowieso berechtigt gewesen wäre.

Es ist ja auch so, daß wenn die Post binnen 7 Tagen den Paketempfänger nicht erreicht, das Paket auch zurückgesendet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community