Frage von Redbull947, 54

War würdet ihr mir raten?

Hy Leute, ich bin 22 Jahre alt, bin schüchtern habe Adhs. Ich gehe auch Taekwondo.

Ich bin leider auch eingeschüchtert, hatte leider auch eine schon meine Erfahrungen gemacht mit Mobbing. Ich bin leider bereits überall gehänselt worden.

Meine probleme mit Frauen sind daher eh klar! Ich hatte bisher auch nur pech mit Frauen und hatte leider bisher noch nie eine richtige Beziehung. Ich finde es auch schwer ein Mädel rum zu kriegen. Ich habe vor kurzem das Buch zu lesen begonnen vom Neil Strauss! ,,Die perfekte Masche!" Ich hoffe dass ich daraus was lerne.

Bei mir ist es leider so dass wenn ich ein hübsches Mädel sehe innerlich aufgewühlt bin, nervös usw. Ich habe leider auch Minderwertigkeitskomplexe.

Was meint ihr dazu?

Bitte um eure Meinungen!

Danke!

Antwort
von Matschpfirsich, 36

Ich meine, dass du das Wort "leider" leider zu oft benutzt^^ das liest sich nicht gut.

Ansonsten... Es ist immer so, dass die schüchternen einen auf den Deckel kriegen. Es sind auch immer die, die leiden müssen: entweder unter sich selbst oder unter der Dominanz anderer. So war es schon immer, und wird auch immer so sein.

Mach dir keine Hoffnungen dass es besser wird!
Aber eines kann ich dir versichern: irgendwo in dieser Welt gibt es ein Mädchen, das genauso tickt wie du. Eine, die dich 100% verstehen würde und dich noch mehr als 100% lieben würde. Es gibt sie! Du hast sie nur noch nicht gefunden. Und glaub mir, sie sucht nach dir genauso wie du nach ihr suchst.

Antwort
von Thomthedark, 15

Jemanden rumkriegen ist nicht die Lösung und ist das auch nicht sehr hilfreich. Ich würde einmal probieren anders zu denken, da das auch helfen kann. Ich empfehle dir das Buch: https://www.amazon.de/Secret-Das-Geheimnis-Rhonda-Byrne/dp/3442337909?ie=UTF8&am...*Version*=1&*entries*=0 

Das was meine Mitschüler betreiben kann ich schon fast Mobbing nennen und wir haben einen Klassenvorstand der einfach zu dumm für diese Welt scheint :( ich habe ähnliche Probleme.

Mache irgendwas auf das du stolz sein kannst das hilft deinem Minderwertigkeiskomplex

LG Thomthedark 

Antwort
von Bennet82, 18

Du musst aufhören, dich zu verkrampfen! Erst mal locker machen. Anstatt dich auf deine Unsicherheiten zu konzentrieren, innerlich loslassen. Als wären die Unsicherheiten nicht präsent.

Kommentar von Redbull947 ,

ja wie?

Kommentar von Bennet82 ,

Wenn man viel denkt, verkrampft man sich. Du musst mit deiner Seele und deinem Verstand das machen, was man mit dem Körper auch macht, wenn man sich entspannt. Stell dir vor, du hängst an einem Seil, sollst aber loslassen. Wenn du loslässt, sind deine Muskeln entstannt. Versuche, nicht gezielt zu denken. Dein Gehirn macht das von ganz alleine. Du darfst nicht darüber nachdenken, mit dem Denken aufzuhören. Du musst dich einfach hängen lassen.

Kommentar von Bennet82 ,

Manchmal kann man auch besser auf sein Herz hören, als auf seinen Verstand.

Antwort
von rambung, 25

Fang an dich so zu akzeptieren wie Du bist. Mit 22 Jahren sollte man durchaus soweit sein. Wer sich selbst nicht liebt, kann keinen anderen lieben.

Und wenn Du nur eine Frau "rumkriegen" möchtest bezahl dafür und geh in den Puff. Alles andere ist vergeudete Mühe.

Antwort
von Jerne79, 19

Ich hatte bisher auch nur pech mit Frauen und hatte leider bisher noch
nie eine richtige Beziehung. Ich finde es auch schwer ein Mädel rum zu
kriegen. 

Merkst du was?

Die Antwort auf dein Problem liegt auf der Hand. Statt in Begriffen von Rumkriegen und Maschen zu denken, lern doch einfach mal jemand kennen. Nicht "hallo", sondern "was mag sie, was mag sie nicht, was will sie vom Leben".

Antwort
von xXdustinx, 17

naja ich denke nicht das es sowas wie die perfeckte masche gibt..aber da du adhs hast ist es (meiner erfahrung nach) doch leichter mädels an zu sprechen oder ?? ich versuch einfach viel zu reden mich über zeugs auf zu regen des eh keiner mag ..

und so bringst du dann auch gleich noch gute laune mit rein :D

hilft des iwie weiter ??

Kommentar von Redbull947 ,

jein, aber danke trotzdem für deine Meinung. Findest du dass der erste der mit geschrieben hat mit allem Recht hat! (Teilnehmer: ,,matschpfirsich"?)

Kommentar von xXdustinx ,

nein überhaupt nicht!! lass dir da keine angst machen :)) und schau das du vllt einen anderen sport machst..einen der dich ein bischen fördern kann..leute mit adhs haben das proplem das sie nichts wirklich durchhalten einfach weil es langweilig oder sonst was wird..also such dir einen sport der dir echt gut liegt in dem du gut bist und der dein hobby werden kann..

so kannst du gut frauen kennen lernen und kommst auch mit dir besser klar wenn du was gut kannst :D...

Kommentar von xXdustinx ,

aso..und wenn du ehschon adhs hast..nenn dich lieber nicht redbull..ich mein zu viel ist zu viel ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten