Frage von Rezee, 50

War vor ca. 3 Monaten nicht mehr bei der Fahrschule. Schlimm?

Ich bin bei der Fahrschule und habe sogar schon etwas Fahrschul Geld bezahlt, das in raten zuzahlen ist. Doch seid ich jetzt ein BBJ mache, habe ich echt wenig Zeit zur Fahrschule zugehen. Ist das schlimm dass ich seid 3 Monate nicht hin gegangen bin ohne mich zumelden ?

Antwort
von NielZ77, 38

Dem Fahrlehrer wird es egal sein. Du schadest damit nur dir. Selbst wenn du wenig Zeit hast und kein Bock .. zwing dich dazu du musst es so oder so machen. Nach einem Jahr verfallen die Theoriestunden wenn ich mich nicht Irre..

Antwort
von ChromJunge, 20

Hi,

soweit ich weiß, hat man 1 Jahr Zeit um den Führerschein abzuschließen.

Wird in dieser Zeit kein Abschluss erlangt, verfallen die Stunden und man darf wieder von vorne beginnen.

Ist einem Freund passiert, aber mittlerweile schon 2x, der hat seine Fahrerlaubnis noch immer nicht :)

LG

Antwort
von HelpYou1995, 26

Bei meiner Fahrschule konnte man 1 Jahr lang fernbleiben, dann muss man die Theorie wiederholen.

Melde dich doch einfach kurz und frag wie lange man Pause machen kann.

Nach 3 Monaten ist es nicht schlimm, aber ich weiß aus eigener Erfahrung dass man es dann gerne aufschiebt.

lg

Antwort
von Buggel90, 27

Nach einem Jahr läuft dein Zeug ab aber infomier dich in der Fahrschule. Leute wie geht ihr durchs LEBEN ruf doch an und frag nach oder hast du was zuverschenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community