Frage von IAMDAVEJ, 64

War Stalin ein, unter Anführungszeichen, "Nazi"?

Es geht um den Vergleich Stalin - Hitler. Und ob Stalin ein Nazi war. Natürlich unter Anführungszeichen. Beide waren sicher Faschisten. Im Prinzip ist ja jeder Staat faschistisch Faschismus = fasces = Rutenbündel. Eine Rute tut nicht weh. Bindet man sie aber zu einem Rutenbündel, kann man jedem auf die Finger klopfen.

Sehe ich das richtig

GULAGs - KZs

Holocaust - Entkulakisierung

Hitler verkaufte Bauprojekte an England, obwohl Deutschland den Deutschen! - Stalin verkaufte Getreide der Kulaken für die Industrialisierung

Beide wollten durch Krieg ihre Gesinnung verbreiten.

Hitler Herrenrasse - Stalin RussenUkrainerGeorgieretc. bevorzugt (Ich sehe keine Tadschiken oder Kasachen etc. in dem Generalstab)

Er manipulierte und drehte sich seine Meinung wie er wollte, ließ 22 Millionen Menschen verhungern. Bezeichnete Hungern als Sabotageakt Hitler Diktator - Stalin Diktator

etc. etc .

Ich bitte um AUSFÜHRLICHE Antworten mit BEGRÜNDUNG!

Antwort
von Stadtreinigung, 53

Eigentlich nicht,aber es steht die frage im Raum,Warum wurde ehr der Rote Hitler genannt

Kommentar von IAMDAVEJ ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer\_Terror\_(Sowjetunion)


Hier ist es schön erklärt. Eigentlich sollte man Hitler als nationalsozialistischen Stalin bezeichnen. Denn Hitler kam später mit der Endlösung. :-) Kommt aber aufs Gleiche hinaus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten