Frage von Nothin, 34

War meine Reaktion akzeptabel?

So ein Drogen Junkie, der High war, hat mich nach einem Feuerzeug gefragt und ich habe ihn dann daraufhin ins Gesicht geschlagen. Der lag dann auf dem Boden und ich bin weggegangen. Der Typ war ja High und solche Leute sind auch halt manchmal unberechenbar. Muss ich mich vor einer Anzeige fürchten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DocShamac, 13

Wie hoch die Chance auf eine Anzeige ist kann ich dir nicht sagen, weil es davon abhängt ob die Person 1. Anzeige erstatten möchte und 2. genug über dich weiß um zu wissen, wen er anzeigen soll.

Aber wenn es sich tatsächlich so zugetragen hat und das Opfer deiner Attacke Anzeige erstattet, dann hast du keine guten Karten.

Notwehr fängt da an, wo dich jemand bedroht. Ohne echte Bedrohung hast du also auch keinen Grund, dich zu wehren.

Notwehr kommt nur in Frage, wenn das Verhalten der Person darauf schließen lässt, dass er dich im nächsten Moment angreifen wird. Dass jemand auf dich zukommt und dich anspricht genügt dafür aber nicht.

Mag sein, dass du das in diesem Moment so empfunden hast, aber ich schlage vor, du arbeitest ein wenige an diesem Vorurteil. Wenn du etwas weniger Misstrauen hättest, wäre die Situation möglicherweise gar nicht erst entstanden. Jedenfalls werden täglich tausende Menschen angesprochen, auch von potentiell beängstigenden Gestalten, aber nur die wenigsten der Angesprochenen müssen hinterher die Anwendung von Gewalt erklären. Das liegt daran, dass die meisten tatsächlich verstehen, dass Gewalt nur das letzte Mittel sein darf.

Antwort
von matmatmat, 11

Wenn er auf dich einschlägt (oder kurz davor ist) mag das angemessen sein, jemanden zu schlagen (wenn man nicht flüchten kann). Hat er dich angefaßt? Dann kann man ihn wegschubsen. Aber eine Körperverletzung ohne Vorwarnung ist eine vollkommen unangemessene Reaktion auf eine Frage. Egal wie sehr Du andere Menschen haßt, und egal ob Du Angst davor hast, daß er dir vielleicht in 5 Minuten was tun *könnte*.

Andere Menschen schlagen ist - selbst wenn man angegriffen wird - eine Straftat. Manchmal, wenn es angemessene Notwehr war wird man dafür nicht verurteilt. Angemessen was das auf gar keinen Fall.

Wenn Du Angst hast, angezeigt zu werden, steh zu deiner Tat, zeig dich selbst an, schick dem Mann Hilfe (wenn es jetzt nicht schon nen Tag her ist), das führt zu einer milderen Strafe und kann dem noch helfen. Wenn der sich den Kopf angeschlagen hat beim hinfallen und deswegen jetzt stirbt weil Du einfach weg gegangen bist ist das nicht nur Körperverletzung...

Antwort
von bikerin99, 12

Deine Reaktion war unakzeptabel und ich wünsche dir eine Anzeige.

Kommentar von DataWraith ,

Kann ich nur voll unterstreichen!

Antwort
von Dackodil, 7

Völlige soziale Inkompetenz. Da muß bei deiner Erziehung, falls überhaupt eine stattgefunden hat, was total daneben gegangen sein.

Antwort
von OffeneAugenSI, 7

wieso hast du den geschlagen xD, sag einfach: Nein ich habe kein feuer und du bist raus xDD und Leute die Drogen nehmen sind nicht unberechenbar wennschon verpeilt. Aber mach das nicht mehr das ist einfach menschenverachtend.

Antwort
von GuterHelfer18, 13

Also ich hoffe mal, dass du angezeigt wirst, wenn das hier kein Troll ist. Die Reaktion war komplett über zogen und das mit "unberechenbar" ist total lächerlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten