War meine Nachhilfelehrerin pädophil oder lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da die Person an Krebs leidet und ihr ein eventuelles baldiges Ableben bewusst ist, kann ich mir vorstellen, dass sie nur etwas Zeit mit Menschen verbringen möchte. Eventuell hat sie ja keine engen Bekanntschaften und sucht deshalb Nähe zu ihren Schülern.

Der psychiche Druck und eventuell auch die Medikamente können natürlich das Wesen eines Menschen beeinflussen.

Das ist natürlich alles nur hypothetisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Missbrauch ist was sehr individuelles. Fühlst du dich denn dadurch belästigt oder ist es dir unangenehm?

Das mit der Narbe mag Grenzwertig im empfinden sein, vllt wollte sie aber auch nur erklären was mit ihr los ist um dir die Angst zu nehmen.

Klingt jedenfalls nicht als hätte sie pädophile Absichten gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal hätte ich gesagt sie ist lesbisch (was ok ist) und pädo (was nicht ok ist)! Kann aber auch sein dass keineAhnung1283 recht hat ich weiß es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort ist eindeutig vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung