Frage von LadyLeni, 68

War meine Handlung berechtigt?

Hallo ihr lieben, ich habe letztens bei meinem Freund am Rechner geschnüffel, da ich kein gutes Gefühl hatte. Das entschuldigt leider nicht das man das nicht tut. Nur leider hatte dieses Gefühl recht, mein Freund und ich wohnen seid 1 Jahr zusammen, wir sind 2,5 Jahre zusammen und 1 Jahr waren wir gute Freunde.

Jedenfalls zu dem Gefühl zurück zukommen, ich habe gesehen das mein Freund sich hinter meinem Rücken eine Wohnung gesucht hatte. Da ahnte ich noch nicht was alles dahinter steckt. Zu dem kam noch der Verlauf mit einen seiner Freunde dazu, wo drin stand das er nur noch wegen der Wohnung (die mir gehört) mit mir zusammen ist. Also sprach ich ihn an. Doch von ihm kam gar nichts. Keine Entschuldigung einfach nichts. Daraufhin habe ich ihn rausgeschmissen. Nach ca. 1 Woche holte er seine Sachen ab, ich wollte gerne einen Grund hören warum dies so sei..es kam keine konkrette Antwort. Nur das ich ihn einenge, aber dann kann ich doch mit dem Partner darüber reden..und ich das selber gemerkt habe das ich sehr klammer und von mir aus auf abstand gehen wollte.. er verhielt sich Wochen komisch und wir wollten an der Beziehung arbeiten waren davor die Woche noch seine Worte. Er verließ dann die Wohnung mit dem Satz Ich Liebe dich aber es geht nicht mehr?

Ich fühle mich verarscht und wollte von euch hören ob ihr ähnlich gehandelt hättet. Ich hatte anschließend noch versucht mit ihm das Gespräch zu suchen, keine Chance er blockte nur ab.. =(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo LadyLeni,

Schau mal bitte hier:
Liebeskummer Trennung

Antwort
von Tiiiiinnnaaaaa, 32

Ja hast du! Du solltest dich von so einem nicht veräppeln lassen. Der hätte sich noch durchfütternlassen bis er dann in 1-2 Monaten die passende Wohnung gefunden hätte. Alles richtig gemacht!

Schnüffeln is trotzdem nich so cool, aber eigentlich sollte man ja nichts zu verheimlichen haben ... ;P

Kommentar von LadyLeni ,

ja danke, ich bin darauf auch nicht wirklich stolz. Ehrlichkeit und Offenheit sollte schon da sein.

Antwort
von Peppi26, 21

Richtig gemacht! Ich finde schnüffeln nicht gut,aber wenn man sich liebt in einer Beziehung hat man nichts zu verbergen! Die Klamotten hätte ich vor die Tür gestellt und ihm keine Woche Zeit gegeben! Da hilft auch kein reden mehr! Dieser Typ ist Abschaum!

Antwort
von SelfEnergy, 17

Alleine das Verletzen seines Rechtes auf Privatssphaere waere wohl schon ein no-go fuer mich.

Hast du ihn fristlos auf die Strasse geworfen? Waere fuer mich auch ein nicht-reperabler Vertrauensbruch.

Sicherlich habt ihr beide euren Teil dazu beigetragen; mich stoert vor allem der Rauswurf aus der Wohnung wegen einem solchem kleinerem Konflikt. Wenn man meint, dass ein Zusammenleben nicht mehr geht, sollte man Fristen setzen und dem anderem die Chance geben sich auf die neue Situation vorzubereiten.

Kommentar von LadyLeni ,

moment da muss ich korrigieren, ich habe gesagt er darf noch eine nacht auf dem sofa schlafen aber er ist dann abgehauen ^^

Kommentar von Peppi26 ,

entschuldige hast du den Text überhaupt gelesen? Der hat zu seinem Kumpel geschrieben er sucht nur noch eine neue Wohnung ansonsten wäre er schon lange weg? Was ist daran denn nett?

Kommentar von SelfEnergy ,

Ich habe dies nie als nett eingestuft.

Ja, das war sicher ein guter Grund fuer eine Trennung und auch ein von seiner Seite aus nicht akzeptables Verhalten fuer eine Beziehung, er hat sie ja quasi schon als beendet betrachtet. Er hat hier aber nicht gefragt.

Ich finde es halt ueberzogen, jemandem aufgrund eines Trennungswunsches ohne sonstige Verfehlungen innerhalb von 24h auf die Strasse zu setzen.

Kommentar von Kandahar ,

Sehr richtig! Wenn man seinen Partner so von jetzt auf gleich vor die Türe setzt, will man seine Macht ausspielen. Genau das war wohl auch der Grund für die Zerrüttung. Einer will den anderen kontrollieren. So funtioniert das nicht.

Antwort
von Kandahar, 32

Ganz offensichtlich kann er mit deiner Art nicht umgehen. Er weiß ja jetzt, was auf ihn zukommt, wenn er wieder mit dir zusammen käme. Das will er eben nicht, was ich gut verstehen kann.

Wer will schon einen klammernden Partner, der hinter einem herschnüffelt?

Kommentar von Peppi26 ,

Wer ehrlich ist hat auch nichts zu verbergen! Was wäre wenn es dein Partner machen würde?

Kommentar von Kandahar ,

Mein Partner hatte noch nie den Gedanken, heimlich auszuziehen. Denn ich halte mich nicht für seine Mutter, die ihn kontrollieren muss. Ich sehe ihn als erwachsenen und selbstbestimmten Mann und ich lasse ihm jeden Freiraum den ich auch für mich beanspruche.

Kommentar von Peppi26 ,

Ja und hat sie ja auch getan! Aber wenn man dann sowas findet ist es logisch das man sauer ist!

Kommentar von Kandahar ,

Du verstehst es nicht. Aber das ist nicht schlimm. Du bist wahrscheinlich noch sehr jung und unerfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten